14 Gründe, warum Ihre Vagina laut Gynäkologen so verdammt juckt

Full Frame Shot von rosa Wolltuch Ulrike Hammerich / EyeEmGetty Images

Von allen Orten, die bekommen können juckend, rot und gereizt Auf Ihrem Körper könnte eine juckende Vagina als das Absolute gelten am schlimmsten. Ich meine, es ist nicht gerade einfach, dort unten zu kratzen.



Aber was noch frustrierender ist, als den Schritt-Juckreiz-Tanz in der Öffentlichkeit zu machen, ist nicht zu wissen, warum Ihre Vagina ist Juckreiz an erster Stelle (Ist es eine Hefeinfektion? Oder ... Krabben?).

Und wenn die Versuchung, sich zu kratzen, nachts noch unerträglicher wird, sind Sie nicht allein. Aber es liegt nicht daran, dass Ihre Vagina nachts tatsächlich juckt. Weil Sie nicht durch Arbeit, Telefonanrufe und all die anderen Dinge am Tag abgelenkt sind, können Sie sich nachts einer juckenden Vagina (oder eines Körperteils) überbewusst werden, sagt er Carroll Medeiros , MD, ein Gynäkologe in Rhode Island. In selteneren Fällen kann ein stärkerer nächtlicher Juckreiz in diesem Bereich auf Madenwürmer zurückzuführen sein, fügt Dr. Medeiros hinzu, kleine Parasiten, die im Dickdarm oder Rektum leben können. In diesem Fall ist der Juckreiz jedoch normalerweise näher am Rektum als an der Vagina.



Ehrlich gesagt gibt es * Tonnen * von (völlig normalen und behandelbaren) Gründen, warum es sich anfühlt, als ob ein Wollpullover dauerhaft an Ihrer Vagina-Region befestigt ist. Hier sind einige Dinge, die den Juckreiz verursachen könnten - und wie man sich endgültig darum kümmert.

1 B. akterielle Vaginose

RepHresh Vaginal Gelamazon.com15,96 $ Jetzt einkaufen



Bakterielle Vaginose (BV) ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die durch bakterielles Überwachsen und ein pH-Ungleichgewicht in der Vagina verursacht wird. Obwohl es alle Frauen betreffen kann, sind höhere BV-Raten bei schwarzen Frauen besonders häufig, obwohl Experten nicht wirklich wissen, warum, sagt Dr. Medeiros. Es kann mit einer genetischen Veranlagung zusammenhängen, fand eine Studie aus dem Jahr 2016 in der American Journal of Reproductive Immunology .

Aber Juckreiz ist eigentlich nicht das Hauptsymptom - die Kennzeichen sind in der Regel ein lockerer Ausfluss, starker Geruch und allgemeine Reizung (obwohl es definitiv auch zu Juckreiz führen kann), sagt Mary Jane Minkin, MD, klinische Professorin für Geburtshilfe, Gynäkologie und Reproduktionswissenschaften an der Yale University.

Um es zu behandeln, können Sie ein OTC-Medikament wie RepHresh ausprobieren, um den Säuregehalt Ihrer Vagina zu erhöhen, so Dr. Minkin. Säure in der Vagina ist eigentlich eine gute Sache, da sie schlechte Bakterien abtötet, sagt sie. Wenn dies nicht funktioniert, verschreibt Ihr Arzt möglicherweise Antibiotika.

2. Ekzeme oder Psoriasis



'Hautzustände wie Ekzeme und Psoriasis kann aufgrund eines Allergie- oder Autoimmunproblems auftreten “, sagt Dr. Natasha Chinn, FACOG, eine Gynäkologin bei Brescia und Migliaccio in New Jersey. Ekzeme treten häufig in den Spalten der Arme, in den Falten, in der Leistengegend und an den Schamlippen auf, erklärt sie. Psoriasis kann auch auf der Haut um die Vagina auftreten, fügt sie hinzu.

wie man Pickel in der Nase loswird

Die meisten Menschen mit Ekzemen und Psoriasis sind mit dem Auftreten (und der Behandlung) dieser roten, fleckigen Hautausschläge bestens vertraut. Wenn Sie die Symptome noch nie hatten, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Beide Zustände können behandelt werden, wenn sie aufflammen, und Dr. Chinn sagt, dass Psoriasis manchmal ein Rezept für rechtfertigen kann eine orale Pille oder eine topische Creme .

3. Kontaktdermatitis

Versuchen Sie jemals eine neue Feuchtigkeitscreme und lassen Sie sich einige Tage später von ausgetrockneter, schuppiger Haut oder einem ausgewachsenen Ausschlag verwöhnen? Weißt du was? Dasselbe kann mit der Haut um die Vagina passieren. 'Seifen, Waschmittel und Schaumbäder, eine neue Art von Unterwäsche - wirklich alle neuen Produkte, die mit Ihrer Vagina in Kontakt kommen [können Juckreiz verursachen]', erklärt Dr. Minkin.



Wenn Ihre Vagina juckt und gereizt ist, Sie aber keine anderen Symptome haben, sollten Sie sich überlegen, ob Sie kürzlich mit der Verwendung neuer Produkte begonnen haben. Pads und Tampons, Kondome und Gleitmittel, Rasierprodukte und sogar Toilettenpapier können schuld sein (im Grunde alles mit zusätzlichen Parfums oder Chemikalien, also bleiben Sie bei hypoallergenen Dingen, wenn Sie empfindlich sind).

Hören Sie in der Zwischenzeit auf, das zu verwenden, was Sie für störend hält, behandeln Sie den Juckreiz mit einem Bittersalzbad oder einer OTC-Hydrocortisoncreme, die extern angewendet wird, und warten Sie einige Tage, um festzustellen, ob der Juckreiz abgeklungen ist. Wenn nicht, suchen Sie Ihren Arzt auf.

4. Hefeinfektionen

Monistat-Kompletttherapie, 3 EizelleneinsätzeMonistat amazon.com23,15 $ Jetzt einkaufen

Vaginale Hefeinfektionen, die auftreten, wenn der Pilz überwachsen ist Candida , sind wahrscheinlich das erste, woran die Leute denken, wenn sie das verräterische Jucken dort unten spüren. „Ein hüttenkäseähnlicher Ausfluss, Rötungen um die Schamlippen und die Vulva und Juckreiz sind alles klassische Zeichen einer Hefeinfektion “, sagt Dr. Minkin.

Sie merkt aber auch an, dass nur etwa ein Drittel der Frauen, die unter Juckreiz und Reizung leiden, tatsächlich eine Hefeinfektion haben. Der einfachste Weg, um festzustellen, in welche Kategorie Sie fallen, ist eine OTC-Behandlung wie Monistat. Dr. Minkin sagt, wenn Sie wirklich eine Hefeinfektion haben, sollte es den Trick tun; Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren Anbieter.

5. Sexuell übertragbare Krankheiten (STDs)

Juckreiz ist nicht Ja wirklich Ein klassisches Symptom für die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten, obwohl es manchmal ein erstes Anzeichen dafür sein kann, dass etwas nicht stimmt, sagt Dr. Minkin. Von dort aus können die Symptome zu Brennen, schmerzhaftem Wasserlassen, stinkendem Ausfluss, Wunden an Ihren Genitalien oder schmerzhaftem Geschlechtsverkehr führen. An diesem Punkt sollten Sie auf jeden Fall zu Ihrem Gynäkologen gehen, um eine Vaginalkultur zu erhalten.

Die folgenden sexuell übertragbaren Krankheiten sind unter anderem am häufigsten mit Juckreiz verbunden. Folgendes ist zu beachten:

  • Genital Warzen . Genitalkriege sind kleine, flache, fleischfarbene Beulen oder winzige, blumenkohlartige Beulen, die auf der Haut auftreten, wenn sie der Haut ausgesetzt werden humanes Papillomavirus . 'Diese Art von sexuell übertragbaren Krankheiten kann den pH-Wert in der Vagina verschieben, was dann zu Trockenheit und Juckreiz führt', sagt Dr. Chinn.
  • Herpes . Herpes genitalis verursacht Ansammlungen von roten, blasigen Beulen auf der Vulva, die als Ausbrüche kommen und gehen. In den Bereichen, in denen die Wunden auftreten, kann es zu Juckreiz kommen, noch bevor sie auftreten.
  • Chlamydien . Chlamydieninfektionen zeigen normalerweise keine Symptome. Aber in selteneren Fällen Chlamydien kann zu Juckreiz und Reizungen führen des Genitalbereichs, Beschwerden beim Wasserlassen und eine ungewöhnliche Entladung.
  • Tripper . Gonorrhoe ist eine Infektion der Genitalien , Rektum oder Hals. Symptome können Juckreiz, erhöhter Vaginalausfluss und ein schmerzhaftes oder brennendes Gefühl beim Pinkeln sein.
  • Trichomoniasis . Diese sexuell übertragbare Krankheit wird verursacht durch namens Trichomonas vaginalis . Nur etwa 30 Prozent der Menschen mit der Infektion zeigen Symptome, aber sie können Juckreiz, Brennen, Rötung oder Schmerzen der Genitalien umfassen.

    6. Schamläuse

    Niemand möchte an Insekten denken, die an irgendeinem Teil seines Körpers herumkriechen, aber vor allem nicht dort unten . Leider ist das genau das, was Schamläuse (a.k.a. Krabben) sind: ein leicht übertragbarer Befall mit kleinen Insekten in Ihrem Genitalbereich, der Sie wie verrückt jucken lässt.

    Es gibt zwei Gründe für den Juckreiz, sagt Dr. Chinn: Bisse von den Krabben und den Eiern (Nissen), die sie auf Ihrer Haut liegen, die beide Reizungen verursachen.

    Unterhaltsame Tatsache: Sie können Schamläuse von Hotelzimmertüchern bekommen.

    Nun zum Ja wirklich schlechte Nachrichten: Sex ist nicht einmal der einzige Weg, um Schamläuse zu bekommen. 'Sie werden von Haut zu Haut weitergegeben', sagt Dr. Chinn. „[Zum Beispiel] du gehst in ein schmutziges Hotel und es gibt Nissen oder Läuse in den Laken, auf denen du geschlafen hast, und dann gehst du zu deinem Partner nach Hause und hast Sex. Oder vielleicht leihst du deiner Schwester deine Hose und [sie] hatte sie, dann trägst du die Hose und die Krabben kriechen in den Vaginalbereich. '

    Obwohl sie mit einem OTC-Medikament wie Permethrincreme (genau wie Kopfläuse) behandelt werden können, lautet die Moral der Geschichte hier wie folgt: Üben Sie Safer Sex, lesen Sie die Hotelbewertungen sorgfältig durch und lassen Sie möglicherweise niemanden Ihre Hose ausleihen.

    7. Lichen sclerosus

    Ein weiteres dermatologisches Problem wie Ekzeme oder Psoriasis, Lichen sclerosus, ist ein fleckiger weißer Ausschlag, der starken Juckreiz verursacht und häufig in Ihrem Genitalbereich auftritt (obwohl er auch an anderen Körperteilen auftreten kann). Es kann mit einem verschreibungspflichtigen topischen Steroid behandelt werden, aber Dr. Minkin sagt, dass ein Flechten-Sklerosus-Ausschlag oft Vulvakrebs imitieren kann, so dass sein Aussehen die Dinge ein wenig komplizieren kann.

    Verwandte Geschichte

    'Bei jungen Frauen ist es eher Lichen sclerosus als Krebs, aber ich bringe Patienten oft in ein paar Wochen zurück, um zu sehen, wie es aussieht, besonders wenn sie älter sind', sagt Dr. Minkin. 'Wir möchten sicherstellen, dass wir keinen Krebs verpassen. Wenn er nicht mit Steroiden beseitigt ist, kann ich eine Biopsie durchführen, um ihn zu scannen.'

    8. Hormonelle Veränderungen und Perimenopause

    Replens lang anhaltende vaginale weibliche Feuchtigkeitscremeamazon.com15,87 $ Jetzt einkaufen

    Wenn Ihre Hormone während Ihres Menstruationszyklus schwanken, kann es sein, dass Sie trockeneres Vaginalgewebe als normal haben, was zu Juckreiz führen kann. Dr. Minkin weist jedoch darauf hin, dass die Perimenopause (die Zeitspanne, bevor Sie tatsächlich mit der Menopause beginnen) aufgrund des Östrogenabfalls eine häufigere Zeit für vaginale Trockenheit und Juckreiz ist.

    Eine OTC-Feuchtigkeitscreme wie Replens kann normalerweise etwa drei Tage lang gegen inneren Juckreiz wirken, sagt Dr. Minkin, und Ihr Anbieter kann Ihnen eine verschreibungspflichtige Östrogencreme für jeden äußeren Juckreiz geben.

    9. Harnwegsinfektionen

    Eine Harnwegsinfektion (UTI) ist eine bakterielle Infektion, die überall in Ihrem Körper auftritt Harntrakt (Lesen Sie: Nieren, Harnröhre, Harnleiter und Blase) und verursachen häufig Beckenschmerzen, einen starken Drang zu pinkeln, ein brennendes Gefühl beim Pinkeln und trüben oder übelriechenden Urin.

    Dr. Minkin bestätigt jedoch, dass es auch zu Juckreiz in Form eines prickelnden, gereizten Gefühls kommen kann, insbesondere wenn sich die Infektion in der Nähe Ihrer Harnröhre befindet. Sie müssen einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren und eine Urinanalyse durchführen lassen, um festzustellen, ob Bakterien vorhanden sind (die durch ein Antibiotikum beseitigt werden können).

    10. Schönheitsbehandlungen

    In den letzten Jahrzehnten haben sich Frauen mehr mit dem Aussehen ihrer Vulva beschäftigt, sagt Dr. Minkin - etwas, das sie dem Trend des Habens zuschreibt dort unten weniger Haare . Was bedeutet, dass viele Frauen auch einige ziemlich unkonventionelle Schönheitsbehandlungen ausprobiert haben, wie Aktivkohle-Vulva-Masken (im Grunde eine Gesichtsbehandlung für Ihre Vagina) und vaginales Dämpfen .

    Big Sean und Jhene Aiko Dating
    Verwandte Geschichte

    Dr. Minkin sagt, dass dies ein Nein-Nein ist, nicht nur, weil sie völlig unnötig sind, sondern weil sie Reaktionen in Form von Juckreiz und Reizung hervorrufen können: „Das Vulva-Gewebe ist das empfindlichste, empfindlichste Gewebe im Körper.“ Sie sagt. „Behandle es mit Respekt und einer sanften Hand. Je weniger du damit machst, desto besser. “ Notiert.

    11. Solarium brennt

    Erinnerung: Sie sollten * keine * Solarien benutzen . Sie können nicht nur das Risiko erhöhen, an Hautkrebs zu erkranken, sondern durch nacktes Bräunen können Sie sich auch die Haut rund um die Vagina verbrennen. 'Rötung und Abblättern der Haut verursachen Juckreiz - das passiert häufig, wenn Frauen in ein Solarium gehen', sagt Dr. Chinn.

    Also ja, mach das bitte erst gar nicht. Aber wenn Sie sich unten irgendwie verbrennen, können Sie laut Dr. Chinn ein wenig Aloe Vera mit Kokos- oder Teebaumöl mischen und topisch auftragen (es ist absolut sicher für den Vaginalbereich).

    12. Wachs- oder Rasierreizung

    Ihr Bikinibereich ist genauso empfindlich - wenn nicht noch empfindlicher - gegenüber Rasiermesserverbrennungen und Irritationen durch Rasieren oder Wachsen Ihrer Haare. 'Wenn wir irgendwo am Körper wachsen oder uns rasieren, stören wir die Integrität der Haut', sagt Dr. Chinn. 'Rötung, Juckreiz und Brennen können auftreten, wenn Sie empfindlich darauf reagieren.'

    Was sind die gesündesten Müsliriegel
    Verwandte Geschichte

    Wenn Sie dort unten lockiges oder gröberes Haar haben, besteht ein höheres Risiko für Rasierklingen und Einwachsen, da diese Art von Haar leichter unter der Hautoberfläche hängen bleibt. Dr. Medeiros fügt hinzu, dass der fehlende Zugang zu hochwertigen Enthaarungsmitteln und Rasierapparaten das Risiko für Juckreiz aufgrund von Haarentfernungsreizungen erhöhen kann.

    Dr. Chinn empfiehlt, hypoallergene Cremes oder Lotionen aufzutragen, um die Haut zu schützen und sie trocken und sauber zu halten. Wenn es für Sie zu einem anhaltenden Problem wird, müssen Sie möglicherweise aufhören zu wachsen, weniger häufig wachsen oder Ihre Rasierprodukte auf etwas sanfteres auf Ihrer Haut umstellen, fügt sie hinzu.

    13. Vulvakrebs

    Vulvakrebs ist ein seltener Krebs, der typischerweise bei älteren Frauen diagnostiziert wird, sagt Dr. Medeiros. Es wird durch ein abnormales Wachstum von Krebszellen in der Vulva verursacht. Die meisten Frauen, die es bekommen, haben nicht wirklich bemerkt, dass sie es haben, bis ein Arzt eine Unregelmäßigkeit wie eine Läsion auf ihrer Haut sieht, erklärt Dr. Medeiros.

    Juckreiz, der mit dieser Erkrankung verbunden ist, ist in der Regel in dem Bereich lokalisiert, in dem sich der Krebs befindet. „Die Art von Juckreiz, die Sie aufgrund einer vulvären Malignität haben, führt sehr schnell zu Schmerzen. Wenn der Krebs oberflächlich und tief wächst, drückt er auf die Nerven und verursacht Schmerzen “, sagt Dr. Medeiros.

    Obwohl Vulvakrebs Juckreiz verursachen kann, treten wahrscheinlich auch andere Symptome wie Hautveränderungen auf. Wenn Sie befürchten, dass Ihr vaginaler Juckreiz auf Vulvakrebs zurückzuführen ist, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, der Sie über die beste Behandlungsmethode für den Juckreiz berät.

    14. Lichen planus

    Juckreiz ist ein sehr häufiges Symptom für den Hautzustand Lichen planus, insbesondere wenn er im Vaginalbereich auftritt, sagt Dr. Medeiros. Andere Symptome des Lichen planus können schmerzhafte Wunden und Blasen sein.

    Ein topisches Steroid mit niedriger oder hoher Potenz ist die Hauptbehandlung bei Lichen planus. Dr. Medeiros empfiehlt jedoch, einen Dermatologen zu konsultieren, um den besten Behandlungsweg zu finden, wenn Sie glauben, an dieser Krankheit zu leiden.

    Hausmittel gegen vaginalen Juckreiz

    In einigen Fällen ist es ziemlich einfach, Ihren Juckreiz zu Hause zu lindern (oder zumindest zu lindern). Im Allgemeinen empfiehlt Dr. Medeiros, sich von scharfen Reinigungsmitteln fernzuhalten und stattdessen eine parfümfreie Dove-Wäsche zu verwenden. Ihre Faustregel lautet: Wenn Sie es nicht auf Ihr Gesicht legen würden, legen Sie es nicht in die Nähe Ihrer Vagina. Wenn Sie sich rasieren wollen, stellen Sie sicher, dass Sie sich vorher und nachher waschen und anschließend einen Toner wie Hamamelis verwenden.

    Wenn Ihr Juckreiz speziell auf eine Hefeinfektion zurückzuführen ist, können Sie eine Mischung aus Joghurt und Honig zur Behandlung probieren, bevor Sie sich für eine OTC-Antimykotikum-Creme entscheiden. Eine Studie von 2015 fanden heraus, dass dieses Hausmittel eine legitime Behandlung für das Überwachsen von Hefen war.

    Wenn Sie jedoch über vaginalen Juckreiz besorgt sind, ist es immer am besten, einen Arzt zu konsultieren. Sie können bestätigen, ob Ihre Symptome Anlass zur Sorge geben.