18 vegane Athleten, die auf ihre pflanzliche Ernährung schwören, helfen ihnen, erfolgreich zu sein

Kleidung, Gelb, Muster, Textil, Design, Illustration, Oberbekleidung, Muster, Ärmel, T-Shirt, Getty Images

Die vorherige Denkrichtung: Um groß und stark zu werden, muss man Fleisch essen und viel davon. Aber jetzt beweisen Tonnen von veganen und pflanzlichen Athleten, dass alle falsch liegen. In der Tat, aktuelle Forschung aus dem Zeitschrift der International Society of Sports Nutrition fanden heraus, dass vegane Sportler von einer höheren Aufnahme von Kohlenhydraten, Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen, Antioxidantien und anderen Mikronährstoffen profitieren als Allesfresser. Und all das kann zu Höchstleistungen beitragen, egal ob sie Gewichte heben oder Meilen laufen.



Also ja, Sie können sich voll und ganz an dieses vegetarisch geprägte Leben halten und diese PRs vernichten. Benötigen Sie weitere Beweise? Schauen Sie sich einige vegane Badass-Athleten an, die der Welt zeigen, dass starke Körper nicht nur in einem Steakhouse hergestellt werden.

1 Alex Morgan USA gegen Thailand: Gruppe F - FIFA Frauen 2019 Hochwertige SportbilderGetty Images

Die FIFA Frauen-Weltmeisterin von 2019, Alex Morgan, treibt ihr Fußballspiel mit einer veganen Ernährung an. 'Es macht mich stärker und hilft bei Müdigkeit und Genesung', sagte Alex USA heute in einem Interview. Und während der Weltmeisterschaft teilte sie die Köchin der US-amerikanischen Frauen-Nationalmannschaft, die spezielle vegane Mahlzeiten für die Sportlerin zubereitete.



'Ich hätte nie gedacht, dass ich als Profisportler mit pflanzlicher Ernährung auf Elite-Niveau spielen könnte', sagte sie. 'Dann wurde mir klar, dass es überhaupt nicht schädlich war.'

zwei Tante Weiß Ericeira Junioren-Weltmeisterschaft 2016 Tia Blanco (USA) Damien Poullenot



Dieser Weltmeister der Surfspiele reitet seit sieben Jahren auf der veganen Welle, nachdem er sich von Geburt an vegetarisch ernährt hat. Auf ihr Youtube Kanal , teilte sie mit, dass sie ihren Tag mit erfrischendem Zitronenwasser und einem beginnt veganer Smoothie Hergestellt aus saisonalen Früchten, Blattgemüse und Quellen für gesunde Fette wie Hanfsamen.

Aber es ist nicht immer ein reibungsloses Segeln. Sie sagte Großartige vegane Athleten Da das Reisen es besonders schwierig macht, sich an eine rohe vegane Ernährung zu halten, entscheidet sie sich unterwegs für viele Nudeln, braunen Reis und Brot. Hey, nichts falsch mit einem kleinen Carbo-Laden vor einem Großereignis.

3 Meagan Duhamel Eiskunstlauf - Olympische Winterspiele 6 Harry wieGetty Images

Für diesen zweifachen Eiskunstlauf-Weltmeister und olympischen Goldmedaillengewinner war Fleisch nicht hinter den Metallen. Nachdem er in einem Flughafenbuchladen ein Buch über Veganismus gelesen hatte, erzählte Meagan CBC Sie räumte sofort ihren Kühlschrank mit Fleischprodukten aus und wechselte zu einer Diät, die sich auf Obst, Gemüse und Vollkornprodukte konzentrierte. Seit sie zum Veganismus gewechselt ist, hat sie einen deutlichen Anstieg ihres Energieniveaus und ihrer sportlichen Leistung auf dem Eis festgestellt.

4 Steph Davis
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Steph Davis (@highsteph) am 7. Januar 2020 um 9:51 Uhr PST



Für diese Weltklasse-Klettererin war es immer schwierig, ihre Liebe zu Tieren in Einklang zu bringen und sie gleichzeitig zu konsumieren. Also teilte Steph im Jahr 2002 weiter ihr Blog dass sie tierische Produkte herausschneidet, um die Finanzierung einer Industrie einzustellen, die Tiere 'unter elenden Lebensbedingungen [während sie] gewaltsam getötet werden' gefangen hält. Die vegane Athletin fügt hinzu, dass der Kampf gegen Tierquälerei ihr Hauptziel ist: 'Wenn ich besser klettere und mich darüber hinaus besser fühle, umso besser.'

5 Venus Williams BNP Paribas Open - Tag 8 Clive BrunskillGetty Images

Als bei der ehemaligen Grand-Slam- und Tennis-Olympiasiegerin 2011 die Autoimmunerkrankung Sjorgen-Syndrom diagnostiziert wurde, suchte sie nach einer rohen veganen Diät, um wieder in vollem Gange auf den Platz zu kommen. Aber in jüngerer Zeit, sagte Venus Insider dass sie ein paar nicht rohe Produkte wie Reis, Kartoffeln und Linsen wieder in ihre Ernährung aufgenommen hat, um ihr Training aufrechtzuerhalten.

6 Molly Cameron
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Molly Cameron (@themollycameron) am 13. Januar 2020 um 16:12 Uhr PST

Mollys Erfolg als Profi-Radrennfahrerin ist die einzige Trans-Athletin, die am UCI Cyclo-Cross-Weltcup teilnimmt. Dies ist zum Teil auf ihre vegane Ernährung zurückzuführen. Sie sagte Es lebe der Veganer dass sie 1999 'versehentlich' Fleisch herausgeschnitten hat, weil sie den Geschmack nicht mochte. Aber was motivierte sie, strenger zu werden? Vegane Diät waren die positiven Auswirkungen auf die Umwelt und ihre verbesserte sportliche Leistung. 'Das Essen von Bio- und Vollwertkost hält mein Energieniveau und meinen mentalen Fokus konstant', sagte Molly Bio-Athlet . 'Es ist der logische Schritt, wenn man einen super aktiven und bewussten Lebensstil führt.'

7 Hannah Teter Winter X Games 2012 Doug PensingerGetty Images



Nachdem er den Dokumentarfilm Earthlings gesehen hatte, wurde dieser tierliebende Goldmeister im olympischen Snowboarden ein veganer Athlet. Nachdem sie sich genauer angesehen hatte, wie Fabrikfarmen Tiere behandeln, beschloss sie, tierische Nebenprodukte vollständig auszuschneiden. 'Meine pflanzliche Ernährung hat mehr Türen für Sportler geöffnet', sagte Hannah in einem Interview mit HuffPost . 'Es ist eine ganz andere Ebene, auf die ich aufsteige. Ich habe vor ungefähr einem Jahr aufgehört, Tiere zu essen, und es ist ein neues Leben. Ich fühle mich wie ein neuer Mensch, ein neuer Athlet. “

8 Jahina Malik
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von IFBB Pro Jehina🌱 (@ ifbbjehinamalik1) am 20. Januar 2020 um 12:58 Uhr PST

Bodybuilder Jahina ist nicht nur für ihre beeindruckende Auswahl an Titeln wie NPC Eastern USA Bodybuiding Champion und IFBB Pro Physique Pro Card-Inhaber bekannt. Als erste vegane Bodybuilderin seit ihrer Geburt erzählte sie Fleischfreier Athlet dass sie Veganismus als Lebensstil und nicht als Diät betrachtet. Pflanzlich Lebensmittel wie Couscous, veganes Hühnchen und Tofu helfen ihr, sich von harten Workouts zu erholen. Als sie nach den Vorteilen einer veganen Sportlerin gefragt wurde, erzählte sie Anlage gebaut : 'Für mich bricht es alle Stereotypen und Barrieren, die Veganer nicht aufbauen können.'

zufällig lernen Sie Fragen kennen
9 Morgan Mitchell Australische Leichtathletik-Meisterschaften Mark MetcalfeGetty Images

Läufer konzentrieren sich bekanntermaßen darauf, ihre Kohlenhydrataufnahme zu erhöhen, um Kraft und Ausdauer auf der Straße oder auf der Strecke zu fördern. Diese olympische Sprinterin ist jedoch stolz darauf, gesunde proteinreiche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis zu finden, um ihre unglaublichen sportlichen Leistungen zu fördern. Vielleicht ist es kein Zufall, dass sie zwei Jahre nach dem Abschwören von Fleisch und seinen Nebenprodukten ihre erste olympische Medaille gewann. 'Ich erhole mich viel schneller als früher', sagte der vegane Athlet Lebe freundlich . 'Es ist einfacher, mein Gewicht niedrig zu halten, und ich war überhaupt nicht krank.'

10 Pat Neshek Detroit Tigers gegen Philadelphia Phillies Mitchell LeffGetty Images

Baseball ist nicht nur Hot Dogs und Käse-Pommes. Für Free Agent Pitcher Pat geht es darum, die Leistung als veganer Athlet zu optimieren, sagte er dem Star Tribune . Während seine Teamkollegen ihn wegen seiner pflanzlichen Lebensmittelauswahl geärgert haben, tröstet er sich damit, dass sich sein Spiel verbessert hat, seit er nach dem Lesen zum ersten Mal vegan geworden ist Die China-Studie . Hey, zumindest Sonnenblumenkerne sind vegan zugelassen.

elf Patrik Baboumian
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Patrik Baboumian (@patrikbaboumian) am 9. Oktober 2019 um 23:48 Uhr PDT

Sie könnten eine vegane Ernährung mit dürren, sehnigen Muskeln gleichsetzen, aber der starke Patrik ist alles andere als das bei fünf Fuß sieben und 256 Pfund. Nachdem er 2011 den Titel des stärksten Mannes Deutschlands erhalten hatte, wurde er kurz darauf vegan Barbend . Auf seinem Youtube Kanal Er erzählte, wie ein typischer Tag des Essens aussieht: vegane Wurst, Falafel, Pommes Frites, Tofu und Smoothies mit über 5.000 Kalorien und 400 Gramm Protein.

12 Colin Kaepernick Chicago Bears gegen San Francisco 49ers Jeff GrossGetty Images

Fußballfans kennen und lieben Colin für sein grenzenloses Können und seine Beweglichkeit als Quarterback und ehemaliger San Francisco 49er sowie für seinen politischen Aktivismus, der sich für die Gleichberechtigung der Rassen in Amerika einsetzt. Es ist daher keine Überraschung, dass Kaepernicks Mitgefühl sich auch auf Tiere erstreckt und er sich an a hält Vegane Diät . [Lassen Sie uns zitieren, wohin dieser Link führen wird]

13 Sarah Stewart Paralympics Tag 9 - Rollstuhlbasketball Adam PrettyGetty Images

Superstar Sarah gewann drei australische Meisterschaften, wurde fünf Jahre lang in die All-Star Five aufgenommen und gewann drei paralympische Spiele - und sie schreibt ihren Erfolg einer veganen Ernährung zu, die sie in ihren späten Teenagerjahren übernahm. 'Ich denke, vegan zu sein macht mich gesünder', sagte sie Großartige vegane Athleten . „Ich bin sicher, dass pflanzliche Kohlenhydrate und Eiweiß zusammen mit all ihren Nährstoffen bessere, sauberere Körper, einschließlich Muskeln, aufbauen, ohne all die für Sie schlechten tierischen Fette. Und zu versuchen, Schmerzen und Leiden auf dem Weg zu vermeiden, ist auch eine großartige Sache. “

14 Abel trujillo UFC 181 - Ferguson gegen Trujillo Alex TrautwigGetty Images

Abel, auch bekannt als 'Killa', hat kürzlich als gemischter Kampfkünstler in der Leichtbau-Division der Ultimate Fighting Championship teilgenommen und hat eine sanftere Seite, die Fans nicht oft vor der Kamera sehen. Er sagte dass er Veganismus zu einem Teil seines Lebens machen wollte, nachdem er Kundalini Yoga aufgenommen hatte. 'Energetisch gesehen ist diese Art von Yoga eine heilige Wissenschaft, um in deinem höheren Selbst zu werden. Deshalb muss deine Ernährung rein und sauber sein', sagte er in einem Interview. 'Deshalb essen alle heiligsten Menschen auf dem Planeten […] kein Fleisch.' Er sucht nach Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Samen und Nüssen, um „den Körper zu heilen und zu reinigen“.

fünfzehn Madi Serpico
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von M A D I F A S T P A N T S (@madifastpants) am 16. November 2019 um 17:04 Uhr PST

Bei der professionellen Triathletin Madi Serpico dreht sich alles um das Leben als vegane Sportlerin. Ich habe recherchiert und zugesehen Gabeln [O] siehe Messer und Erdlinge und entschied, dass ich keinen Teil der Tierquälerei wollte, ganz zu schweigen davon, dass ich Gift in meinen Körper stecke “, sagte sie Wohnen .

16 Ruth Heidrich
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von auntie_green_jeans 🌿 (@auntie_green_jeans) am 20. März 2017 um 20:34 Uhr PDT

Nachdem bei Ruth in den Vierzigern Brustkrebs im Stadium 4 diagnostiziert worden war, wechselte sie laut ihr zu einer veganen Ernährung Webseite . Zwei Jahre später war sie die erste vegane Athletin, die den Kona Ironman Triathlon lief. Jetzt, mit 83 Jahren, hat sie an über 900 Rennen teilgenommen, darunter fünf weitere Ironman-Triathlons. Ein veganer Lebensstil kann in jedem Alter zu unglaublichen sportlichen Leistungen führen.

17 Rocky Luedeker Körperliche Fitness, Krafttraining, Powerlifting, Gewichtheben, Kniebeugen, Langhantel, Krafttraining, Gewichtheben, Kreuzheben, Kinn, Rocky Luedeker

Sicher, das Alter ist nur eine Zahl, aber die 63-jährige Leudeker hätte ohne die Hilfe der veganen Ernährung, die sie vor 16 Jahren eingeführt hat, 14 Powerlifting-Weltrekorde und 33 staatliche und nationale Rekorde nicht brechen können. 'Ich esse eine Vielzahl von Lebensmitteln mit verschiedenen Körnern, Bohnen, Gemüse, Tofu und einer Schüssel Obst zum Nachtisch', sagte sie Vegane Gesundheit und Fitness Zeitschrift. Am Morgen eines Wettbewerbs esse ich eine Schüssel Haferflocken mit Erdnussbutter und ein Glas Grapefruit oder Orangensaft. Die einzige Ergänzung, die ich nehme, ist Kurkuma. Ich benutze kein Proteinpulver und nehme kein B12 oder eine andere Ergänzung. “

18 Dana Glowacka
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dana Glowacka (@dbg_plankdoyoga) am 10. Oktober 2019 um 05:58 Uhr PDT

Dana Glowacka hält den Frauenweltrekord für die längste Planke. (Zu Ihrer Information: Laut sind es 4 Stunden, 19 Minuten und 55 Sekunden Guinness Weltrekorde .) Um es noch beeindruckender zu machen, ist Dana eine vegane Athletin. 'Vegane Ernährung ist das Beste, um sich auf Ausdauer und Erholung vorzubereiten - ich bin absolut überzeugt!' sie schrieb weiter Instagram .