5 Gründe, warum dein Hintern wie verrückt juckt

Warum juckt mein Hintern? Getty Images

Butt Juckreiz ist nicht süß, aber hey, es passiert. Und da das Jucken Ihrer Beute in der Öffentlichkeit nicht so gesellschaftlich akzeptabel ist wie beispielsweise das Kratzen Ihres Arms, ist es verständlich, dass Sie Ihren Juckreiz im hinteren Bereich so schnell wie möglich unter Kontrolle bringen möchten.

Geschenkideen des weißen Elefanten für Arbeit



Während viele Menschen hier und da eine kratzige Beute erleben, gibt es einen medizinischen Namen für intensivere Fälle - Pruritus ani - und laut dem Nationales Gesundheitsinstitut Bis zu 5 Prozent der amerikanischen Bevölkerung leiden unter dieser Krankheit. Pruritus ani kann durch viele verschiedene Lebensstilfaktoren und Erkrankungen verursacht werden, von denen die meisten relativ einfach zu beruhigen sind (Puh).

Aber zuerst müssen Sie wissen, was Ihren juckenden Hintern verursacht, damit Sie ihn unter Kontrolle bekommen. Hier sind die größten Ursachen für Juckreiz und wie Sie dafür sorgen können, dass es bereits aufhört.



Sie wischen zu stark

Zu hart abwischen Getty Images

Laut Sarina Elmariah, Ph.D., Dermatologin am Massachusetts General Hospital, ist dies die häufigste Ursache für Hautreizungen und Juckreiz. Wenn Sie dazu neigen, viel abzuwischen, empfiehlt sie, zuerst Wasser zum Abspülen zu verwenden (Sie können eine Spritzflasche verwenden oder in ein Bidet investieren für Ihre Toilette) und tupfen Sie den Bereich dann mit Toilettenpapier trocken. Wenn Ihr TP eher kratzig ist, ist es möglicherweise an der Zeit, ein Upgrade auf etwas Plüschigeres durchzuführen - hartes Toilettenpapier kann tatsächlich Mikroschnitte auf Ihrem Tush hinterlassen, die jucken können.

Verbunden: Der absolut beste Weg, um Ihre Netherbits abzuwischen

Sie verwenden die falsche Art von TP

Verwenden Sie das falsche Toilettenpapier Getty Images



Einige Leute bevorzugen spülbare Tücher, aber sie können tatsächlich Reizungen verursachen, die zu einem juckenden Hintern führen. 'Viele Patienten sind möglicherweise allergisch gegen Feuchttücher, die sie in diesem Bereich verwenden möchten', sagt er Gary Goldenberg M.D., Assistenzprofessor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City. Insbesondere die Düfte seien ein Problem, sagt er. Wenn Sie ohne Ihre Tücher nicht leben können, versuchen Sie, auf hypoallergene, geruchsfreie Sorte umzusteigen, und stellen Sie sicher, dass Sie abtrocknen, bevor Sie Ihre Unterwäsche anziehen - das sollte helfen.

(Starten Sie Ihre neue, gesunde Routine mit unserer 12-wöchige Ganzkörpertransformation !)

Du hast etwas Würziges gegessen

Aß etwas Würziges Getty Images

Die Lebensmittel, die Sie essen, können sich auf Ihre Nummer zwei auswirken und sie mehr oder weniger sauer machen. Kaffee, Tomaten, Bier und scharfes Essen Kyle Staller, M.D., Gastroenterologe am Massachusetts General Hospital, kann Ihren Kot in den sauren Bereich bringen und dort unten die Haut reizen, was zu einem juckenden Gefühl führt. Wenn Sie feststellen, dass Sie nach dem Verzehr von scharfem Curry oder mehr Kaffee als gewöhnlich häufig kratzen, versuchen Sie, die Größe zu verringern, und sehen Sie, wohin Sie das führt.

Verbunden: 7 häufige Gründe, warum Ihre Vagina unglaublich juckt

Sie haben dort unten zu viel Feuchtigkeit

Zu viel Feuchtigkeit Getty Images



Ihre Hintern kann Feuchtigkeit einfangen, was ein juckendes Gefühl hervorrufen kann, sagt Goldenberg. 'Dermatologen sehen regelmäßig Analjuckreiz', sagt er. 'Es ist üblicher, diese Beschwerde am heißesten Tag des Sommers zu sehen - vom Schwitzen', sagt er. Um das Risiko von Analjuckreiz aufgrund von Feuchtigkeit zu verringern, sollten Sie das Handtuch nach dem Duschen gründlich abwischen und auf Baumwollunterwäsche umsteigen, wenn Sie wissen, dass Sie dort unten viel schwitzen - es ist saugfähiger als seidige Unterwäsche und sollte Sie trocken halten .

Beobachten Sie einen heißen Arzt, der erklärt, ob Sie Hefeinfektionen behandeln müssen oder nicht:

.

.

Sie haben Hämorrhoiden

Hämorrhoiden Getty Images



Hämorrhoiden sind geschwollene und entzündete Venen im Rektum, die es wirklich unangenehm machen können, poo zu gehen. Sie können aber auch ein kleines Auslaufen von Kot verursachen, das Ihre Haut ernsthaft reizen kann. 'Stuhl ist tendenziell saurer als Ihr Körper mag', sagt Staller. 'Im Allgemeinen ist Ihr Körper ziemlich glücklich, Stuhl darin zu haben, aber wenn er sich auf der Haut befindet, bekommen Sie allmählich Reizungen.' Und das kann jucken wie eine Mutter. Hämorrhoiden verschwinden normalerweise von selbst, aber a ballaststoffreiche Ernährung und Stuhlweichmacher kann helfen, den Prozess voranzutreiben.

Wenn Sie einen analen Juckreiz haben und wirklich Probleme haben, empfiehlt Elmariah, dass Sie alle Tücher nicht mehr verwenden und eine Barrierecreme zum Schutz Ihrer Haut verwenden, wie eine Windelcreme mit Zinkoxid. Nachdem Sie das Badezimmer benutzt haben, spülen Sie es mit Wasser ab, tupfen Sie es trocken und tragen Sie dann die Creme auf. Wenn es nach ein oder zwei Wochen wirklich anhält, rufen Sie Ihren Arzt an - Sie könnten eine Infektion haben, die behandelt werden muss.