5 Unerwartete Dinge, die Sie blind machen können

Unerwartete Dinge, die Sie blind machen können SensorSpot / Getty Images

Es könnte Sie überraschen, zu erfahren, dass Blindheit eine geschlechtsspezifische Tendenz hat. 'Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass zwei Drittel der Blinden Frauen sind', sagt Assumpta Madu, M.D., Augenärztin an der NYU Langone. 'Blindheit und Sehbehinderung überwiegen bei Frauen viel stärker als bei Männern.'



In der Tat nach Forschungen aus dem Universität von Illinois in Chicago Frauen haben ein höheres Risiko für bestimmte Arten von Glaukomen, die zur Erblindung führen können. Einige Experten glauben, dass dies mit Östrogen zusammenhängt, aber es gibt andere Gründe, warum Frauen stärker von Blindheit betroffen sind als Männer. Diese reichen von längeren Lebensdauern bis zu Lebensgewohnheiten (wie das Schlafen in Kontakten - zwei Drittel der Kontaktlinsenträger sind Frauen). gemäß CDC ). Und während einige Ursachen für Sehverlust nicht vermeidbar sind - wie dies bei Netzhautablösungen der Fall ist, wenn sich das lichtempfindliche Gewebe, das mit dem Sehnerv in Ihrem Gehirn kommuniziert, ohne eindeutige Provokation von seiner normalen Position löst, sind andere Faktoren vermeidbar ( oder zumindest vorhersehbar).

Hier ist, was Sie wissen müssen, warum Ihr Sehvermögen gefährdet sein kann.



Frühe Wechseljahre SensorSpot / Getty Images

Leider wirkt sich die Menopause nicht nur negativ auf Ihre Körpertemperatur und Stimmung aus, sondern kann auch zu Sehproblemen führen. Madu sagt, dass Frauen in den Wechseljahren dazu neigen, ein Glaukom zu bekommen, eine Augenkrankheit, die den Sehnerv des Auges schädigt und zur Erblindung führen kann. Bei Frauen, die vor dem 45. Lebensjahr Wechseljahre haben, wird es jedoch schlimmer. “ Frühe Wechseljahre erhöht das Risiko, ein Glaukom zu entwickeln, um das Zweieinhalbfache “, sagt sie.

Verbunden: 4 Anzeichen von Brustkrebs, von denen Sie noch nie gehört haben

Rauchen SensorSpot / Getty Images



Sie müssen sich nur die Zahlen ansehen, um das Rauchen mit Blindheit und Sehverlust in Verbindung zu bringen. Laut CDC ist die Wahrscheinlichkeit, dass Raucher auftreten, doppelt so hoch Makuladegeneration (die häufigste Ursache für Blindheit bei amerikanischen Erwachsenen) als Nichtraucher. Es ist auch zwei- bis dreimal wahrscheinlicher, dass sie Katarakte bekommen (die die natürlichen Linsen Ihrer Augen trüben) als Nichtraucher. (Starten Sie Ihre neue, gesunde Routine mit unsere 12-wöchige Ganzkörpertransformation !)

Die Sonne SensorSpot / Getty Images

Die Gerüchte sind wahr: Ein direkter Blick in die Sonne kann zur Erblindung führen. 'Es ist fast so, als würde man die Netzhaut lasern', sagt Madu. Und während manche Menschen Glück haben und ihre Netzhautnarben von selbst heilen können, ist dies sicherlich nicht bei jedem der Fall. Aber nicht nur die Sonne kann Schaden anrichten. Das Schweißen von Flammen verursacht auch Augenärzten viel Stress, da es zum Abblättern oder Abplatzen der Augenlinse führen kann. Sie müssen nicht ausflippen, wenn Sie einen Blick auf die Konstruktion Ihres Blocks geworfen haben. Der Schaden hängt mit der Expositionszeit zusammen. Dies ist ein Grund, warum Schweißer sicherstellen müssen, dass sie eine Schutzbrille tragen.

Verbunden: 7 Hirntumorsymptome, über die Sie Bescheid wissen müssen

Medikamente SensorSpot / Getty Images

Wenn Sie jemals tagsüber ferngesehen haben, haben Sie wahrscheinlich einen kurzen Monolog am Ende der Medikamentenwerbung gehört, in dem Sie eine lange Liste von Dingen durchlesen können, die 'Nebenwirkungen' beinhalten können. Bei einigen Medikamenten können diese Nebenwirkungen Blindheit sein. 'Es gibt einige Medikamente, die Ablagerungen auf der Netzhaut verursachen, die über einen langen Zeitraum das Sehvermögen beeinträchtigen können', sagt Madu. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie einem Risiko ausgesetzt sind, und prüfen Sie, ob Sie die Medikamente wechseln müssen.

wie viele Kalorien in einer Tasse Hafer



Sehen Sie sich einen heißen Arzt an, der erklärt, wie Sie Ihrer Schilddrüsenerkrankung helfen können:

.

.

Kontaktlinsen SensorSpot / Getty Images

Die meisten Kontaktträger Ich habe den Fehler gemacht, ein paar Mal in unseren Kontakten zu schlafen, aber mache es mir definitiv nicht zur Gewohnheit. Madu sagt, dass das Schlafen in Kontakten zu Sauerstoffmangel in den Augen führen kann, der die Hornhaut daran hindert, richtig zu funktionieren, den Stoffwechsel Ihres Auges im Wesentlichen abschaltet und möglicherweise Blindheit verursacht. Sie möchten keine Sehbehinderung haben, weil Sie zu müde waren, um Ihre Linsen herauszunehmen.