7 Faszinierende Fakten über das Hymen (a.k.a. die Kirsche)

Text, Rot, Schrift, Grafik, Grafikdesign, Shutterstock

Das Hymen - die kleine Gewebeauskleidung, die die Vaginalöffnung teilweise bedeckt - ist praktisch gleichbedeutend mit einer Reihe von Mythen über Frauen: Sie sind keine Jungfrau, wenn Sie Ihre 'Kirsche' geknallt haben! Du wirst bluten, wenn du zum ersten Mal Sex hast! Erinnerst du dich an die von damals?



Seufzer. Es ist Zeit, die Geschichte klar zu machen. Hier die Hymen-Fakten, von denen Sie nie gewusst haben, dass Sie sie in Ihrem Leben brauchen:

1. Das Hymen bedeckt Ihre Vagina nicht vollständig
Die „normalste“ Art, wie sich das Hymen präsentiert, ist als dünnes Gewebe gerade am Unterseite über die Vaginalöffnung, sagt Fahimeh Sasan, Doktor der Osteopathie, ein Gynäkologe am Mount Sinai Hospital in New York. 'Wenn jemand Gewebe hat, das die gesamte Öffnung bedeckt, spricht man von einem nicht perforierten Hymen', sagt sie. Es gibt auch andere ähnliche abnormale Varianten, bei denen die Öffnungen im Gewebe zu klein sind.



2. Abnormale Hymens können eine Operation erfordern
Wenn Ihr Hymen nicht perforiert oder getrennt ist (wo sich zwei kleine Löcher im Gewebe befinden), müssen Sie sich möglicherweise einer kleinen Operation unterziehen, sagt Sasan. In der Tat ein unperforiertes Hymen ist eigentlich eine Krankheit - Sie bekommen Ihre Periode, haben aber keine körperliche Entlassung, weil sie nicht passieren kann, sagt sie. 'In einem wirklich perforierten Hymen kann eine junge Frau sagen:' Ich hatte noch nie eine Periode, aber ich habe das Gefühl, Krämpfe zu bekommen. 'Die kleine Operation kann das Problem beheben.

Dating mit einem 20 Jahre älteren Mann



3. Experten sind sich ihres Zwecks nicht sicher
Ihre Nase hilft Ihnen beim Riechen und in Ihrer Harnröhre pinkeln Sie - aber das Hymen scheint keinen größeren Zweck zu erfüllen. 'Physiologisch ist es da - aber aus medizinischer Sicht ähnelt es der Vorhaut des Penis: Wir sind uns nicht sicher, warum es dort ist', sagt Sasan.

4. Es bricht nicht immer, wenn Sie zum ersten Mal Sex haben
Sie haben gehört, dass Sie, wenn Sie Ihre Jungfräulichkeit verlieren, auch Ihre Kirsche knallen lassen. 'Einer der großen Mythen ist, dass es ein Zeichen dafür ist, ob jemandes Hymen losgelöst ist oder nicht Jungfräulichkeit ', Sagt Sasan. 'Das ist nicht wahr.' Warum? Weil es neben Sex noch andere Möglichkeiten gibt, es zu zerreißen. Strenge Übungen, Gymnastik, Reiten, Radfahren, die Verwendung großer Tampons, Manipulationen mit einem Finger oder eine Beckenuntersuchung sind alles mögliche (aber nicht todsichere) Möglichkeiten, um Ihr Hymen zu zerreißen, sagt sie.

5. Sie wissen möglicherweise nicht, wann es bricht
Wenn Sie sich den Arm brechen, wissen Sie, wann es passiert - das ist hier nicht immer der Fall, sagt Sasan. Wenn das Gewebe tut Tränen beim Sex, Sie können Geschlechtsverkehr schmerzhaft finden und Blutungen erleben, erklärt sie. Wenn der Riss beispielsweise beim Turnen oder beim Tragen großer Tampons auftritt, sind Sie sich dessen möglicherweise nicht einmal bewusst. 'Jemand könnte sagen:' Ich habe nach dem Turnen geblutet ', aber er könnte nur denken, dass es aus ihrer Zeit stammt', sagt Sasan.

Bio unraffiniertes kaltgepresstes Kokosöl



6. Einige Kulturen sind immer noch davon besessen
Trotz der Tatsache, dass das Hymen ist nicht Immer ein Zeichen der Jungfräulichkeit, manche behandeln intaktes Gewebe immer noch als Zeichen der Reinheit. „In vielen Kulturen ist das Hymen zu einer riesigen Sache geworden“, sagt Sasan. 'Die Leute überprüfen sogar, bevor eine Frau heiratet, um zu bestätigen, dass sie eine Jungfrau ist.'

Und während es in den Vereinigten Staaten keineswegs üblich ist, sagt Sasan, dass die Literatur zu diesem Thema zeigt, dass es ein Verfahren gibt, bei dem ein Arzt das Hymen so nachbilden kann, dass es für kulturelle Zwecke „intakt“ erscheint, vielleicht um Jungfräulichkeit zu beweisen ein zukünftiger Ehemann, bemerkt sie.

7. Sobald es reißt, beschäftigen Sie sich nie wieder wirklich damit
Denken Sie daran: Das Hymen ist ein sehr kleines Gewebefragment, sagt Sasan. Und wenn Du machen Beachten Sie, dass es bricht, nur zur Seite geht oder sich ablöst, um nie wieder behandelt zu werden. 'Bei einer Frau, die ein Baby bekommen hat, kann man nicht einmal sagen, wo es gewesen wäre', sagt sie.