8 Zutaten für das beste Bad aller Zeiten

DIY Day Spa Shutterstock

Es gibt nichts Entspannenderes nach einem langen, anstrengenden Tag - besonders in einer kalten Winternacht - als einen beruhigend in der Wanne einweichen . Fügen Sie einfach Blasen, Kerzen und ein Glas Pinot Noir hinzu und Sie sind sofort ruhig. Aber die Vorteile der Badezeit hören hier nicht auf. 'Das Baden kann dazu beitragen, die Durchblutung zu fördern, unsere Muskeln zu entspannen, damit wir besser schlafen und uns schneller vom Training erholen, die Achtsamkeit fördern und sogar dazu beitragen, Stauungen durch Erkältungen und Allergien zu beseitigen', sagt Joel Schlessinger, M.D., zertifizierter Dermatologe und Wirkliches Selbst Berater. Wer wusste?



Der Schlüssel zur Maximierung Ihrer Zeit in der Wanne und zur Erzielung der größten Vorteile liegt in der Verwendung der richtigen Zutaten. Aber bei so vielen Produkten auf dem Markt, die alles enthalten, von Ölen, von denen Sie noch nie gehört haben, bis hin zu Chemikalien, die Sie nicht aussprechen können, wie wählen Sie die richtigen aus? Bevor Sie Ihr nächstes Bad zeichnen, stellen wir den Rekord gerade. Hier sind die verjüngendsten und heilendsten Inhaltsstoffe.

Haferflocken Haferflocken Shutterstock

Wenn Sie es gewohnt sind, eine Schüssel dieses Vollkornkraftwerks zum Frühstück zu sich zu nehmen, sind Sie sich der erstaunlichen Vorteile bereits bewusst. Aber es ist nicht nur gut zu essen, es ist auch erstaunlich, darin zu baden - besonders im Winter. „ Haferflocken hilft bei trockener Haut, Hautausschlägen, Sonnenbrand und anderen alltäglichen Hautreizungen aufgrund seines gesunden Fettgehalts “, sagt Schlessinger. 'Hafer enthält auch natürliche Reinigungsmittel, die dazu beitragen, die Poren frei von Verunreinigungen und Proteinen zu halten, die der Haut helfen, ihre natürliche Feuchtigkeitsbarriere aufrechtzuerhalten.'



Wie man es benutzt: Für eine schnelle Haferflocken-Lösung schlägt Schlessinger vor Später Peeling-Körperseife mit Haferflocken und Bambusextrakt ($ 10, niceskin.com ), die auch Sheabutter, Olivenöl und Peeling-Bambuspulver enthält. Oder verwenden Sie das echte Zeug: Nehmen Sie 1 bis 2 Tassen ungekochten Hafer, lassen Sie sie fünf Minuten lang in heißem Wasser und Honig stehen und geben Sie sie dann unter fließendem Wasser in Ihre Wanne.

Honig Honig Shutterstock



Diese klebrige Substanz wird seit mehr als 10.000 Jahren weltweit als topisches Heilmittel eingesetzt. 'Es ist eine antibakterielle Substanz, die hilft, Infektionen vorzubeugen und kleinere Hautabschürfungen zu heilen', sagt Schlessinger. 'Es ist auch voller Polyphenole - natürliche Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und sich gegen Zeichen des Alterns schützen.' Okay, wir hören zu.

Wie man es benutzt: Fügen Sie 2 EL roh hinzu Honig Michelle Schlekewey, Leiterin der Spa-Dienstleistungen im Golden Door Spa Resort in San Marcos, Kalifornien, sagt, dass Sie in einem laufenden Bad 15 Minuten einweichen und dann die letzten 15 Minuten Backpulver hinzufügen müssen. 'Dies hilft, Ihren Körper von abgestorbenen Hautzellen zu befreien, ohne Reizungen zu verursachen', sagt sie.

Lavendel Lavendel Shutterstock

Nur ein Hauch dieser himmlisch blühenden Pflanze und Sie fühlen sich bereits entspannter und erfrischt. „ Lavendel ist wahrscheinlich das erste, woran Sie denken, wenn Sie sich ein entspannendes Bad vorstellen, und das alles ist auf seine Fähigkeit zurückzuführen, Stress zu beruhigen, zu lindern und abzubauen “, sagt Schlessinger. 'In der Antike wurde es zur Behandlung von Akne, Juckreiz und Reizungen eingesetzt, da es die Haut reinigt und entgiftet.'



Wie man es benutzt: „Verwenden Sie unter fließendem Wasser etwa sechs bis acht Tropfen reines ätherisches Lavendelöl“, sagt Schlekewey. „Oder geben Sie die Tropfen in eine Kappe Milch oder Bittersalz, bevor Sie sie ins Wasser gießen, um das Öl effizienter zu verteilen.

Pfefferminze, Eukalyptus und andere ätherische Öle Pfefferminze, Eukalyptus und andere ätherische Öle Shutterstock

Seit Tausenden von Jahren werden diese Kräuterdüfte sowohl für kosmetische Zwecke als auch als Mittel zur Verbesserung Ihrer Stimmung verwendet. „Die stressberuhigenden Vorteile sind unbegrenzt und ändern sich je nachdem, welches Öl Sie verwenden“, sagt Schlekewey. „Rosmarin erhöht die Durchblutung und hebt die Stimmung, Pfefferminze wirkt entzündungshemmend und kann lindern PMS-Symptome Eukalyptus lindert Muskel- und Gelenkschmerzen und lindert Erkältungen. Ylang Ylang bekämpft Depressionen und jede Zitrusfrucht bietet antioxidative Eigenschaften. “

Wie man sie benutzt: Während es verlockend ist, diese köstlichen Düfte einfach weiter in Ihr Bad zu gießen, warnt Schlekewey davor, sie sparsam zu verwenden. 'Nur fünf bis acht Tropfen sollten ausreichen, um Irritationen oder eine erhöhte Empfindlichkeit zu vermeiden', sagt sie. 'Halten Sie sich auch von künstlichen Farbstoffen fern, da diese keinen Zweck erfüllen und tatsächlich reizend sein können.'

Kokosnussöl Kokosnussöl Shutterstock



Sie haben es schon einmal gehört: Kokosnussöl heilt fast alles, und es kann etwas Wahres daran sein - zumindest wenn es um Ihr Bad geht. „Es fördert nicht nur die weiche, geschmeidige Haut, sondern bietet auch antibakterielle, entzündungshemmende und antimykotische Vorteile“, sagt Schlessinger. 'Dies liegt daran, dass es gesättigte Fette enthält, die die Haut glatt und mit Feuchtigkeit versorgt halten.' Es ist auch eine natürliche Quelle für Vitamin E, ein starkes Antioxidans, das häufig in der Anti-Aging-Hautpflege vorkommt. „Seine Proteine ​​reparieren und halten die Haut straff, gesund und jugendlich“, erklärt Schlessinger.

Wie man es benutzt: Versuchen Sie es mit einer nährstoffreichen Wäsche, die nicht nur den köstlichen tropischen Geruch hat, sondern auch die Zutat, um sie zu unterstützen SheaMoisture Coconut & Hibiscus Body Wash ($ 10, ulta.com ). Oder nehmen Sie einen Esslöffel aus Ihrem Küchenschrank. „Kombinieren Sie für ein schönes Peeling-Bad etwa & frac12; Tasse Kokosöl und & frac12; Tasse Zucker für Ihr eigenes DIY-Körperpeeling “, sagt Schlekewey.

Bittersalz Bittersalz Shutterstock

Diese Badezutat ist eigentlich gar kein Salz - es ist eine natürlich vorkommende Mineralverbindung aus Magnesium und Sulfat. 'Wenn Epsom in warmem Wasser aufgelöst und von der Haut aufgenommen wird, hilft es dabei, den Magnesiumspiegel im Körper wieder aufzufüllen, der häufig aufgebraucht wird, wenn wir uns gestresst fühlen', sagt Schlessinger. Das Schaufeln von Bittersom in Ihr Bad am Ende des Tages kann auch Schmerzen lindern und Entzündung und helfen, Muskelkater zu lindern.

Wie man es benutzt: Fügen Sie 1 bis 2 Tassen Bittersalz etwa fünf Minuten lang zu warmem Wasser hinzu, bevor Sie einsteigen und einweichen. Und stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 12 Minuten dort sind, um alle Heilungsvorteile zu nutzen, sagt Schlekewey, der empfiehlt, es bis zu dreimal pro Woche zu verwenden und & frac12; Tasse Olivenöl oder Kokosöl für zusätzliche Feuchtigkeit.

Backsoda Backsoda Shutterstock

Sie kochen bereits damit und nehmen es in Form von Kuchen oder Brot ein - und jetzt wissen Sie, dass Sie es auch in Ihr Bad geben können. 'Dieser Haushaltsgegenstand, auch als Natriumbicarbonat bekannt, ist in den meisten Badezusätzen enthalten, da er ein natürliches Peeling ist, das Bereiche wie Knie, Ellbogen und Fersen weich, glatt und frei von Ablagerungen hält', sagt Schlessinger. Cue das längst überfällige Fußbad!

Wie man es benutzt: Mischen Sie 4 bis 5 EL Backsoda mit einem warmen Bad einwirken lassen und vor dem Einweichen etwa 10 bis 20 Minuten einwirken lassen.

Garcinia und Apfelessig Bewertungen
Rose Rose Shutterstock

Müssen wir noch mehr sagen? Wenn Sie wie die meisten Mädels sind, werden Sie bei der Gelegenheit, dieser romantischen Blume nahe zu kommen, niemals die Nase hochdrehen. Aber es ist mehr als nur atemberaubend - es hat natürliche entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. „ Rose wirkt feuchtigkeitsspendend und erfrischend auf die Haut und kann Akne und Rötungen in Schach halten “, sagt Schlessinger.

Wie man es benutzt: Stellen Sie Ihr eigenes DIY-Rosenmilchbad her, indem Sie vier bis sechs Tropfen ätherisches Rosenöl hinzufügen, 1 & frac12; Tassen Milchpulver & frac12; Tasse Bittersalz und & frac14; Tasse (oder mehr) oder getrocknete Rosenblätter, schlägt Schlekewey vor. 'Mischen Sie alles in ein warmes Bad und entspannen Sie sich einfach', sagt sie.