8 Wirklich faszinierende Dinge, die Sie nie über Ihren Gebärmutterhals gewusst haben

Cervix Fakten Getty Images

Wahrscheinlich haben Sie nicht viel über Ihren Gebärmutterhals nachgedacht. Im Gegensatz zu den Schamlippen Klitoris und Vaginalkanal bekommt der Gebärmutterhals nicht viel Liebe - buchstäblich und im übertragenen Sinne.



Ein Teil davon ist auf seine Lage zurückzuführen, ganz oben in Ihrem Vaginalkanal. Sie können es nicht sehen und Sie werden es nicht fühlen, wenn Sie es nicht aktiv versuchen. Es sitzt einfach da oben und erledigt leise seine Arbeit, und wenn nichts schief geht, werden Sie es wahrscheinlich sogar dort vergessen.

Viele Frauen denken erst an ihren Gebärmutterhals, wenn sie versuchen, schwanger zu werden oder schwanger sind. Sobald Sie versuchen zu begreifen, werden Sie viel über den Zustand Ihres Gebärmutterhalses sprechen - wie lang es ist, wie dünn es ist, wenn etwas daraus hervorgeht. Aber Sie müssen nicht gestikulieren, um die Kraft dieses kleinen Organs zu schätzen.



Ihr Gebärmutterhals tut genau in dieser Sekunde viel für Sie. Es spielt eine wichtige Rolle beim Schutz Ihrer Gesundheit und beim reibungslosen Ablauf Ihres Fortpflanzungssystems - so gelangen Spermien in und Regelblutung steigt schließlich aus, erklärt Kim L. Thornton, M.D., ein reproduktiver Endokrinologe bei Boston IVF und ein Assistenzprofessor für Geburtshilfe, Gynäkologie und Reproduktionsbiologie an der Harvard Medical School.



Es kann Ihnen sogar helfen, ein besseres zu haben Sexualleben : Es ist möglich, dass einige Frauen einen Orgasmus nur durch (sanfte) Zervixstimulation allein haben, so a Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Hormone und Verhalten. Und selbst wenn Sie nicht einfach von der Stimulation des Gebärmutterhalses absteigen können, kann das Hinzufügen zu einer Stimulation der Klitoris zu einem intensiveren Höhepunkt führen. Wer würde das nicht wollen?

Um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was Ihr Gebärmutterhals für Sie bedeutet, haben wir die Ärzte gebeten, uns mitzuteilen, was Frauen am meisten über das winzige Organ verstehen möchten.

Es ist das Tor zwischen Ihrer Vagina und Ihrer Gebärmutter

Gebärmutterhals Getty Images

Technisch gesehen ist der Gebärmutterhals das untere Drittel der Gebärmutter und wird als „Hals“ der Gebärmutter angesehen, der die Gebärmutter mit dem Vaginalkanal verbindet, sagt Thornton. Wenn Sie Ihre Finger in Ihre stecken Vagina (mögen, alles den Weg nach oben) können Sie den Teil Ihres Gebärmutterhalses fühlen, der in Ihre Vagina hineinragt. Es sollte sich glatt und fest anfühlen - ähnlich wie das Ende Ihrer Nase - und je nach Monatszeit viel Schleim haben.

Es sieht aus wie ein winziger rosa Knopf - mit einem Grübchen

Wie der Gebärmutterhals aussieht Getty Images



Trotz der Tatsache, dass das Spekulum, mit dem sie Ihren Gebärmutterhals während Ihrer jährlichen Gynäkologieuntersuchung erreichen, riesig erscheint, ist der Gebärmutterhals selbst tatsächlich ziemlich klein, sagt Thornton. Im Durchschnitt ist es drei bis fünf Zentimeter dick und zwei bis drei Zentimeter breit. Wenn Sie den 'sichtbaren' Teil des Gebärmutterhalses betrachten (den Teil, der in die Vagina hineinragt), würde er glatt und rosa mit einem kleinen Grübchen in der Mitte aussehen. Die Farbe, Form und Entladung, die herauskommt, kann sich ändern, je nachdem, wo Sie sich in Ihrem Menstruationszyklus befinden.

wie man blake lebhafte Haare bekommt

Beobachten Sie, wie ein Gynäkologe erklärt, wie viel Entladung normal ist:

.

Es ist Ihr Uterusabwehr- und Babytransportsystem

Babytransport Getty Images

Dank seiner Fähigkeit, Größe und Form als Reaktion auf Hormone zu ändern, ist der Gebärmutterhals ein Akrobat, sagt Ronald D. Blatt, M.D., Chefarzt und medizinischer Direktor der Manhattan Center für Vaginalchirurgie . Es hat zwei Hauptfunktionen: Wenn Sie nicht schwanger sind, schützt es Sie, indem es Keime und andere Dinge (Poolwasser, Tampons, Sexspielzeug ) von weiter oben in dir. Wenn Sie sich entscheiden, ein Baby zu bekommen, hilft dies dem Sperma, in die Eizelle zu gelangen, und sobald Sie es sind schwanger hilft, das Baby in der Gebärmutter zu halten. Wenn Sie dann zur Wehen gehen, öffnet es sich, um das Baby herauszulassen.



Unterhaltsame Tatsache: Wenn Ihr Arzt Ihnen sagt, wie 'erweitert' und 'ausgelöscht' Sie sind, spricht er darüber, wie weit sich Ihr Gebärmutterhals geöffnet hat und wie stark er verdünnt ist, um sich darauf vorzubereiten, das Baby herauszuholen, erklärt er.

Verbunden: 7 Völlig nicht dumme Vagina-Fragen, die Ihnen zu peinlich waren

Sie können es beim Sex verletzen

Das Eindringen kann den Gebärmutterhals treffen Getty Images

Größer ist nicht Immer besser, wenn es um die Penisgröße geht, sagt Sherry Ross , M.D., ein Gynäkologe und Autor von Sie-ologie . Abhängig von der Anatomie beider Partner kann ein tiefer Stoß beim Sex mit dem Penis in der Vagina dazu führen, dass der Penis gegen Ihren Gebärmutterhals stößt.

Dies ist eines der Dinge, die Sie wahrscheinlich nur verstehen können, wenn es Ihnen passiert - und wenn ja, werden Sie es wissen. Ein kleines Klopfen fühlt sich wahrscheinlich nur wie ein scharfer Stoß an, aber wiederholtes Stoßen in Ihren Gebärmutterhals kann unglaublich schmerzhaft sein und kann zu Blutergüssen führen oder sogar das Zerreißen Ihres Gebärmutterhalsgewebes.

Wenn Sie nach dem Sex tief in sich Schmerzen verspüren, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, der Ihnen bei der Bewältigung der Schmerzen helfen kann, und schlagen Sie Möglichkeiten vor, um zu verhindern, dass sie erneut auftreten, fügt sie hinzu.

Verbunden: Die 6 verrücktesten Sexualverletzungen, die ER-Ärzte je gesehen haben

Es kann Ihnen Frühwarnzeichen für Krebs, sexuell übertragbare Krankheiten und andere Krankheiten geben

Der Gebärmutterhals zeigt Warnzeichen Getty Images

'Weil es so hormonell empfindlich ist und aufgrund seiner Position oft die erste Stelle einer identifizierbaren bakteriellen oder viralen Infektion ist', sagt Thornton. Diese schließen ein Gebärmutterhalskrebs , sexuell übertragbare Infektionen (insbesondere solche, die durch HPV verursacht werden) und einige andere Krankheiten.

Aber woher weißt du, ob du es nicht sehen kannst? Möglicherweise bemerken Sie eine stinkende oder nicht gefärbte Entladung während des Zyklus, Ihr Arzt kann während einer Untersuchung Veränderungen an der Oberfläche des Gebärmutterhalses feststellen oder ein Test kann Veränderungen an den Zellen an Ihrem Gebärmutterhals feststellen (das ist der springende Punkt des Gebärmutterhalses) Pap-Abstrich Test!), erklärt sie.

(Starten Sie Ihre neue, gesunde Routine mit unsere 12-wöchige Ganzkörpertransformation !)

Es kann beschädigt werden

Gebärmutterhalsschaden Getty Images

Ihr Gebärmutterhals bietet einen wichtigen Beitrag für Ihre allgemeine Gesundheit und Sie möchten sicherstellen, dass Sie sich darum kümmern, indem Sie Dinge vermeiden, die ihn verletzen können. Sexuell übertragbare Infektionen sind die häufigste Ursache für Schäden am Gebärmutterhals, aber bestimmte Operationen, ein traumatisches Ereignis während der Geburt und Behandlungen mit Strahlenkrebs können auch Narben und Funktionsstörungen verursachen, sagt Thornton.

Es kann Ihnen sagen, wie fruchtbar Sie sind

Fruchtbarkeit Getty Images

Veränderungen der Zervixschleimhaut als Reaktion auf Östrogen und Progesteron machen es zu einem der besten Indikatoren dafür, wo Sie sich in Ihrem Zyklus befinden und wann Sie wahrscheinlich Eisprung haben und am fruchtbarsten sind, sagt Thornton.

Zu Beginn Ihres Zyklus, unmittelbar nachdem Ihre Blutung aufgehört hat, haben Sie wahrscheinlich einen cremigeren Ausfluss oder Schleim. Wenn Sie zum Eisprung bereit sind, wird es dünner, wässriger und leicht klebrig wie Eigelb - die perfekte Umgebung für Spermien. In der Lutealphase, der höchsten PMS-Zeit, wird der Zervixschleim dick und feindlich zu Sperma.

Verbunden: Wie sich Ihre Eier - und sein Sperma - in Ihren 20ern, 30ern und 40ern verändern

Gebärmutterhalskrebs ist eine der tödlichsten Formen von Krebs - muss es aber nicht sein

Krebsvorsorge Getty Images

Gebärmutterhalskrebs ist nicht die häufigste Krebsart bei Frauen (das ist Hautkrebs ), aber es hat eine relativ hohe Sterblichkeitsrate dank seiner Fähigkeit, unentdeckt zu bleiben, bis es sehr weit fortgeschritten ist. Es muss jedoch nicht so sein, und Früherkennung ist alles.

Einundneunzig Prozent der Frauen, die im frühesten Stadium diagnostiziert wurden, werden überleben, aber bis sich der Krebs auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat, beträgt die Überlebensrate laut dem Amerikanische Krebs Gesellschaft . Eine der größten Ursachen ist laut Blatt das humane Papillomavirus (HPV). Aus diesem Grund ist es so wichtig, regelmäßige gynäkologische Untersuchungen durchzuführen, den Überblick über Ihre Pap-Abstriche und HPV-Tests zu behalten und den HPV-Impfstoff zu erhalten, erklärt er.