Hast du einen Spinnenbiss? Diese 7 Fotos können Ihnen helfen, zu sagen

Spinnenbissbilder Getty RFGetty Images

Wenn es um Spinnenbisse geht, gibt es buchstäblich eine Person, für die es eine großartige Erfahrung war (was ist los, Spiderman?) ... und er ist fiktiv.



Für den Rest von uns Nicht-Superhelden ist es etwas, das wir tun werden, um von einem achtbeinigen Tier gebissen zu werden. Und das aus gutem Grund: Im besten Fall ist es eine eklige, leicht schmerzhafte Erfahrung, von einer Spinne gebissen zu werden. Aber im schlimmsten Fall kann es ein lebensbedrohlicher Albtraum sein.

Die gute Nachricht: Von den rund 3.000 Arten von Spinnen in den USA beißen nur eine Handvoll, und von diesen sind nur etwa drei giftige und giftige Spinnen, die laut einer in veröffentlichten Studie Ihr Leben gefährden können Amerikanischer Hausarzt . Und wenn Sie sich fragen, wie lange Spinnenbisse brauchen, um zu heilen? Obwohl es sicherlich juckt und nervt, heilen die meisten Bisse innerhalb einer Woche ab (abgesehen von braunen Einsiedler- und Hobo-Spinnenbissen, deren Heilung leider Wochen oder viel länger dauern kann, je nachdem, ob Sie eine Infektion entwickeln).



Aber wenn Sie kein Spinnenexperte sind, woher wissen Sie dann, ob Ihr Spinnenbiss Anlass zu ernsthafter Besorgnis gibt - oder wie Sie den Juckreiz und das Brennen stoppen können? Die folgenden Instagram-Fotos (alle von Experten bewertet) geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie verschiedene Arten von Spinnenbissen aussehen - und was Sie tun sollten, wenn Sie einen auf Ihrem Körper entdecken.

1 Erstens: Wie können Sie sicher sein, dass es sich um einen Spinnenbiss handelt?

Im Ernst, das wird alt ... und während ich dabei bin, F-Spinnen. Diese Bisse machen die Gesamtzahl 15 in den letzten paar Monaten. 4 ereignete sich in der Garage eines Freundes, der Rest in meiner. Ich mache dieses Wochenende einen Sprüh- und Amoklauf. Die Bisse bekommen diesen seltsamen weißen Halo-Effekt um sich herum und lecken am 3. Tag wie ein Wasserhahn ... es ist eklig! Meine Hand schwoll sehr an und obwohl die Bisse direkt über meinem Daumen waren, juckte mein ganzer Arm vom Ellbogen abwärts wie VERRÜCKT. Es dauert ungefähr eine Woche, um zu heilen, und einen Monat, um vollständig zu verschwinden. Dieses Bild ist 2 Tage alt und ich bin im Aufschwung, also weiß ich zumindest, dass der Täter nicht tödlich ist! . . #spider #spiderbite #spiderbites #ooze #pus #ouch #exterminate #garage #fuckspiders

Ein Beitrag von geteilt Arthur (@warmloaf) am 6. Januar 2018 um 14.15 Uhr PST



Manchmal hinterlassen Spinnen zwei verschiedene Einstichlöcher direkt nebeneinander. Aber wenn Sie nicht tatsächlich sehen, wie die Spinne die schmutzige Tat vollbringt, ist es schwer zu wissen, ob sie durch ein Spinnentier oder einen anderen beißenden Käfer verursacht wurde.

Tatsächlich handelt es sich bei der überwiegenden Mehrheit der „Spinnenbisse“ um Bisse anderer Insekten wie Flöhe, Zecken und Mücken. sind ein Ausschlag von einer allergischen Reaktion; oder sind Hautabszesse aufgrund einer Infektion, sagt Justin Arnold, DO, Assistenzprofessor für Notfallmedizin an der Universität von Alabama in Birmingham und stellvertretender medizinischer Direktor des regionalen Giftinformationszentrums in Alabama bei Children's of Alabama.

Die Symptome sind oft auch ähnlich - Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz und Rötungen -, so dass es leicht ist, einen Fehler zu machen. Sogar Spinnenexperten und Mediziner haben es schwer, Insektenstiche von Spinnenbissen zu unterscheiden, nur wie sie aussehen, fügt er hinzu.

Zeichen, dass dein Freund in dich ist



'Viele Menschen erinnern sich nicht an eine Verletzung oder einen bestimmten Biss und glauben, dass eine Spinne sie gebissen haben muss, ohne dass sie es wissen', sagt er. 'In den meisten Fällen, die wir sehen, wurde eine Spinne nie von einem Patienten gesehen und ist nicht für deren Infektion verantwortlich.'

Es ist auch wichtig zu wissen, worauf bei dunkleren Hauttönen zu achten ist, sagt Rajani Katta, MD , ein vom Vorstand zertifizierter Dermatologe, der als freiwillige klinische Fakultät sowohl am Baylor College of Medicine als auch an der McGovern Medical School der University of Texas Houston tätig ist.

„Für mich und meine Patienten mit stärker pigmentierter Haut kann die Rötung durch einen Insektenstich subtiler sein“, erklärt sie. 'Anstelle einer leuchtend roten Farbe sehe ich oft eher eine schwache Rötung oder eine rotbraune Farbe.'



Wenn sie sich Sorgen über einen ernsteren Spinnenbiss macht, 'markiere ich oft die Grenzen des Ausschlags um den Biss und überprüfe diese Grenzen dann täglich.'

zwei Was passiert also, wenn ein Spinnenbiss infiziert wird?

Oh, ich habe nicht aufgehört zu posten, weil es besser wurde. Der größte Teil des großen braunen Schorfs ist letzte Nacht abgefallen. Ich denke, es sollte von diesem Punkt an schneller heilen. Meine Schüler haben es wirklich genossen, jeden zweiten Tag nachzusehen. Alle anderen in meinem Leben, nicht so sehr. #spiderbites #hobospiderbite #notsorry #thisisgross #loveyourself

Ein Beitrag von @ yuckygross am 19. Dezember 2016 um 8:11 Uhr PST

Während giftige Bisse selten sind, kann jeder Biss - Spinne oder sonstwie - ernst werden, wenn er infiziert wird, sagt Arnold. Es gibt drei Hauptkomplikationen, die durch Bisse entstehen können: Cellulitis, Blasen und Schwellungen , sagt Arnold.

Wenn aus einem Spinnenbiss eine Cellulitis wird - eine häufige (wenn auch schmerzhafte) Hautinfektion -, breitet sich ein Ausschlag um die Wunde aus und die Haut fühlt sich schmerzhaft und heiß an.

Eine weitere häufige Reaktion auf viele Spinnenbisse besteht darin, an der Stelle 'weinende' Blasen zu bekommen (sie sehen geschwollen und mit Flüssigkeit gefüllt aus). Kleine Blasen allein ohne andere Symptome benötigen nicht unbedingt besondere Pflege. Wenn sich jedoch eine Blase öffnet, besteht Infektionsgefahr, sagt Arnold. Versuchen Sie also nicht, sie zu platzen! Wenn Sie glauben, dass Sie an der Bissstelle eine Infektion haben könnten, sei es durch Cellulitis oder offene Blasen, lassen Sie Ihren Arzt am besten einen Blick darauf werfen.

Schwellung ist ein weiteres sehr häufiges Symptom für Insekten- oder Spinnenbisse. Obwohl die Schwellung ziemlich ausgeprägt sein kann, ist dies nicht unbedingt ein Problem, solange sie innerhalb weniger Tage abnimmt. Aber wenn die Schwellung nicht abnimmt, sich erheblich verschlimmert oder von anderen Symptomen begleitet wird, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen, sagt Arnold.

Das Gefühl der Haut um den Biss herum wird insbesondere für BIPOC wichtiger, da eine starke Schwellung ein Zeichen für einen besorgniserregenderen Spinnenbiss sein kann, sagt Dr. Katta. Ein weiteres besorgniserregendes Zeichen, auf das BIPOC-Patienten achten sollten, ist die Nekrose, bei der die Haut an der Stelle des Bisses abzusterben beginnt. In diesem Fall sehen Sie möglicherweise ein zentrales Geschwür mit einer schwarzen Kruste.

3 Springende Spinnen- und Wolfsspinnenbisse

Gestern von einer Spinne gebissen ... wachte heute Morgen ohne Superkräfte auf 😢 # enttäuscht #damnaustralianwildlife #spiderbite #wantedsuperpowers #handyfortheopen #justleftwithitchingsoresinstead #doh

Ein Beitrag von geteilt Helen Harding (@hchharding) am 27. Januar 2018 um 16:21 Uhr PST

Die beiden häufigsten Spinnenbisse stammen von Hausspinnen, insbesondere der springenden Spinne und der Wolfsspinne. Während es beängstigend sein kann, von einer Spinne gebissen zu werden, sind diese Bisse normalerweise nicht schmerzhafter als ein Bienenstich und sollten keine Probleme verursachen, die über Rötungen, Schwellungen und Juckreiz hinausgehen, sagt Arnold.

Behandeln Sie diese zu Hause, indem Sie die Stelle mit Wasser und Seife waschen, kalte Kompressen verwenden und ein Ibuprofen einnehmen, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, fügt er hinzu.

4 Black Widow Spider Bites

Schwarze Witwenbisse sind kein Scherz. Fragen Sie einfach @ashalcalder #spideysense #nofilter #blackwidowbite

Ein Beitrag von geteilt Caitlin Miller Calder (@ y2caitlin) am 3. April 2014 um 8:16 Uhr PDT

Hilft Ihnen der Ellipsentrainer beim Abnehmen?

Von allen Spinnen stellen schwarze Witwen laut Amerikanern die größte Gesundheitsbedrohung für die Amerikaner dar Rick Vetter , PhD, ein Spinnenexperte in der Abteilung für Entomologie an der University of California, Riverside. Ihr Biss ist äußerst schmerzhaft und während ein Antivenin (a.k.a. Anti-Gift) jetzt existiert, bevor es entdeckt wurde, starben ungefähr 5 Prozent der gebissenen Menschen.

Denken Sie, Sie können einen schwarzen Witwenstich auf Anhieb identifizieren? Nicht so schnell: Der eigentliche Biss sieht einem anderen Spinnenbiss sehr ähnlich. Sie neigen jedoch dazu, geschwollener und roter zu werden als Ihr allgemeiner Spinnenbiss im Haushalt, sagt er.

Schwarze Witwenspinnen sind ebenfalls schwer zu identifizieren. Nur weibliche schwarze Witwen haben die charakteristischen roten sanduhrförmigen Markierungen auf dem Rücken. Männliche und unreife schwarze Witwen haben braune und weiße Streifen, sagt Vetter.

Weil diese Arten von Bissen so schwerwiegend sind, wenn Sie den starken Verdacht haben, von einer schwarzen Witwe gebissen zu werden, oder wenn Sie innerhalb von zwei Stunden nach einem Biss Muskelkrämpfe, Bauch- und Brustschmerzen, Bluthochdruck, ein rasendes Herz und / oder Erbrechen entwickeln, Geh sofort in die Notaufnahme, sagt Arnold.

5 Brown Recluse Spider Bites
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ok, also für alle, die nach Fotos von dem schönen Spinnenbiss gefragt haben ... hier ist es. Von der Entdeckung am Freitagabend oben links bis heute Morgen unten rechts. Mir ist klar, dass es eklig ist und es tut mir leid ... aber das war einfacher, als alle Fotos an so viele zu senden. Ich war beim Dr. und habe seit Samstag am frühen Nachmittag Antibiotika genommen. #SpiderBite #BrownRecluse #BrownRecluseBite #PhotoGrid

Ein Beitrag von geteilt Ashley Parsons (@ashley_parsons) am 13. Juli 2015 um 10:00 Uhr PDT

Die braune Einsiedlerin (auch als Geigenspinne oder Geigenspinne bekannt) ist eine der giftigsten Spinnen in Amerika, aber sie ist auf ganz bestimmte geografische Regionen beschränkt - wenn Sie nicht an einem dieser Orte leben, ist dies höchst unwahrscheinlich Ich muss mir Sorgen um diese Art von Biss machen, sagt Vetter. (Schau dir das an Karte um zu sehen, ob Sie sich in der Gefahrenzone befinden.)

Und trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, beißen braune Einsiedler selten, selbst wenn sie vorhanden sind, fügt er hinzu. Um einen braunen Einsiedler zu identifizieren, suchen Sie nach sechs paarweise angeordneten Augen. (Obwohl es nah genug ist, das Augenmuster einer Spinne zu sehen, klingt es ehrlich gesagt furchterregend.)

Es kommt jedoch zu braunen Einsiedlerbissen, und wenn sie auftreten, werden sie oft durch „scharfe brennende Schmerzen“ beschrieben, erklärt Arnold. Innerhalb weniger Stunden verfärbt sich der Bissbereich und bildet ein Geschwür, dessen Heilung mehrere Wochen dauern kann. Zusätzlich zur Wunde können Individuen auch Fieber, Muskelschmerzen und in seltenen Fällen eine schwere Anämie infolge des Giftes entwickeln.

Beginnen Sie mit der Behandlung von Bissen zu Hause mit kalten Kompressen und einer Antibiotika-Creme. Wenn Sie jedoch schwere Symptome wie starke Schwellungen, vermehrte Schmerzen, Fieber, Ausbreitung von Hautausschlag oder andere Anzeichen einer Infektion feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, fügt er hinzu . Es gibt kein Gegengift, aber sie können die Symptome behandeln und die Infektion behandeln.

6 Hobo Spinnenbisse
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ziemlich gut heilen - habe vielleicht kein großes Loch in meinem Arm, wenn es fertig ist. #hobospiderbite #ihatebugs

Ein Beitrag von geteilt Evan (@eplevinski) am 13. September 2013 um 08:52 Uhr PDT

Die Hobo-Spinne ist in den USA eigentlich eine ziemlich verbreitete giftige Hausspinne, aber trotz einiger beängstigender Medienberichte sind sie nicht aggressiv und beißen nur, wenn sie provoziert werden . Darüber hinaus ist etwa die Hälfte der Hobo-Spinnenbisse 'trocken', was bedeutet, dass sie kein Gift enthalten, fügt der Service hinzu.

Wenn Sie einen giftigen Biss erhalten, wird dieser innerhalb weniger Stunden rot und hart, ähnlich einem Mückenstich, und innerhalb von ein oder zwei Tagen entwickeln sich Blasen. Nachdem sich die Blasen geöffnet haben, bildet sich normalerweise ein Schorf zusammen mit einem Ausschlag, der oft wie ein Ziel oder ein Bullauge aussieht.

Da diese Wunden nekrotisch werden können (wie in, bis zu dem Punkt infiziert, an dem sie das umliegende Gewebe abtöten) und in einigen Fällen jahrelang anhalten können, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, sagt Arnold. Es gibt kein Antivenin, aber sie können die Symptome behandeln und jede Infektion mit Antibiotika behandeln.

Hobo-Spinnen können laut Forest Service schwer zu identifizieren sein. Sie sind groß und haben oft Chevron-Markierungen auf dem Rücken, aber diese sind bei dunkelhäutigen erwachsenen Spinnen nicht sichtbar. Deshalb ist es wichtig, dass jeder Biss überprüft wird, wenn Anzeichen einer Infektion auftreten oder Sie sehen Ein Ziel, das sich auf Ihrer Haut bildet, sagt Arnold.

7 Tarantelbisse

Ich habe einen Liebestipp von meinem h.lividum genommen und werde das am nächsten Morgen spüren. #wasworthit #venomous #tarantulabite #donttrythisathome #ishygddt #ouch #tarantula #cobaltblue #haplopelmalividum #hitmebabyonemoretime #gonnabeagoodday #love

Ein Beitrag von geteilt Chrissy (@ porcelainbones84) am 24. März 2013 um 11:47 Uhr PDT

Vogelspinnen mögen groß und beängstigend aussehen, aber die meisten nordamerikanischen Sorten sind ziemlich kalt. Und selbst wenn der Biss selbst schmerzhaft sein kann, ist das Gift ziemlich gutartig und wird wahrscheinlich keine langfristigen Probleme verursachen, sagt Arnold. Wie die meisten Spinnenbisse können Tarantelbisse Schwellungen, Juckreiz und Reizungen verursachen.

Er fügt jedoch hinzu, dass Vogelspinnen auch die Fähigkeit haben, Haare von ihrem Körper in Ihre Haut zu streichen, was sehr reizend und schmerzhaft sein kann. Und manche Menschen sind allergisch gegen Tarantelgift, was den Biss noch stärker entzünden kann Nationale Institute für Medizin .

Meistens ist es in Ordnung, diese zu Hause zu behandeln, indem man die Stelle wäscht, Eis aufträgt und Ibuprofen einnimmt, sagt er. Wenn Sie jedoch eine extremere Reaktion haben, einschließlich Symptomen wie schneller Herzfrequenz oder Atembeschwerden, gehen Sie in die Notaufnahme.