Alles, was Sie über alle 5 IUP-Optionen wissen müssen

Produkt, medizinische Ausrüstung, Getty Images

Geburtenkontrolle ist verdammt wichtig für viele Frauen - und ehrlich gesagt, je einfacher es zu bedienen ist, desto besser.



Sicher, die Pille ist in Ordnung und der Ring erledigt den Job, aber wenn Sie ein echtes, schwangerschaftspräventives Durchhaltevermögen wollen, ist es Zeit dafür Bring die großen Waffen heraus : IUPs.

Erinnern Sie mich noch einmal, was sind IUPs?

Intrauterine Geräte (IUPs) fallen unter die Kategorie der langwirksamen reversiblen Kontrazeptiva. Dies bedeutet, dass sie eine Schwangerschaft jahrelang verhindern, aber entfernt werden können, um die Fruchtbarkeit wiederherzustellen.



IUPs schützen zu 99 Prozent wirksam vor Schwangerschaften, verglichen mit 85 Prozent bei Kondomen und 91 Prozent bei Pillen. nach geplanter Elternschaft . Grundsätzlich sind sie das Beste aus beiden Welten: hochwirksame Empfängnisverhütung du musst kaum darüber nachdenken, sagt Sherry Ross , M.D., ein Gynäkologe und Autor von She-Ology: Der endgültige Leitfaden für die intime Gesundheit von Frauen. Zeitraum .



Es gibt zwei Kategorien von Spiralen : hormonell und nicht hormonell. Es gibt nur eine Art von nicht-hormoneller Spirale - ParaGard. Derzeit gibt es vier hormonelle Spiralen von der FDA zugelassen .

Verwandte Geschichte

Die meisten Frauen sind eine gute Kandidatin für mindestens eine Art von IUP, obwohl Sie ein Gespräch mit Ihrem Arzt führen müssen, um den besten Schritt herauszufinden, sagt Ross.

Hört sich toll an, aber ähm, sind IUPs nicht schmerzhaft?

Alle Spiralen sehen gleich aus - wieder plastisch und T-förmig - und werden alle durch den Gebärmutterhals in Ihre Gebärmutter eingeführt. Am Ende befinden sich kleine Schnüre, die durch den Gebärmutterhals in Ihre Vagina hineinragen und Sie wissen lassen, dass das IUP noch vorhanden ist, um seine Aufgabe zu erfüllen.



Das Einfügen ist ehrlich gesagt für jeden anders. Für einige Frauen, insbesondere für diejenigen, die Kinder hatten, ist dies ein kleiner Ärger. Für andere kann es äußerst schmerzhaft sein, insbesondere wenn der Arzt Dilatatoren benötigt, um Ihren Gebärmutterhals mehr zum Einführen zu öffnen.

Die gute Nachricht ist, dass das Schlimmste in wenigen Minuten vorbei ist und der gesamte Termin nicht länger als eine halbe Stunde dauern sollte, sagt Ross. Die schlechte Nachricht: Obwohl jeder anders ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie nach dem Einsetzen drei bis sechs Monate lang Krämpfe oder Flecken bekommen. nach geplanter Elternschaft . Zum Glück ist das Entfernen normalerweise recht einfach und schmerzfrei und erfordert einen kurzen Arztbesuch, fügt sie hinzu.

Hier finden Sie alles, was Sie über die fünf derzeit verfügbaren IUPs wissen müssen:


1. ParaGard



Wie es funktioniert :: Paragard ist die einzige Marke von nicht hormonellen IUP in den USA Es ist in dünnes Kupfer eingewickelt, was eine Entzündungsreaktion in Ihrem Körper hervorruft. Dies hilft zu verhindern, dass Spermien durch Ihren Gebärmutterhals gelangen, und alle kleinen Schwimmer, die es dort schaffen, werden durch die Kupferionen neutralisiert, die für Spermien giftig sind.

Nebenwirkungen :: Die durch das Kupfer verursachte Entzündung blockiert zwar die Spermien, kann aber auch die Menstruationsblutung erhöhen, sowohl die Dauer als auch den Fluss, sagt Ross. Andere Nebenwirkungen sind Anämie, erhöhte Krämpfe und zufällige Fleckenbildung, fügt sie hinzu.

Wie lange es dauert : Laut der Website von ParaGard hält das Gerät 10 Jahre.

Für wen es am besten ist :: Frauen, die aus irgendeinem Grund auf synthetische Hormone verzichten möchten, einen normalen bis leichten Fluss haben und die langlebigste Option wünschen.

Wer sollte es vermeiden : Wenn Ihre Krämpfe und Blutungen bereits schlimm sind, ist ein nicht-hormonelles IUP wahrscheinlich nichts für Sie, sagt Ross.


2. Mirena

Wie es funktioniert :: Mirena setzt täglich 20 Mikrogramm Levonorgestrel frei, eine synthetische Form von Progesteron. Dieses Hormon verdickt Ihre Vaginalschleimhaut, verdünnt Ihre Gebärmutterschleimhaut und kann verhindern, dass Ihre Eierstöcke ein Ei freisetzen. All dies verhindert, dass sich Schurkensperma an ein Ei klammert und es befruchtet.

Nebenwirkungen :: Da es Ihre Gebärmutterschleimhaut ausdünnt, ist die häufigste Nebenwirkung eine deutlich hellere oder gar keine Periode, sagt Ross. Andere Probleme können Übelkeit, Durchbruchblutungen, Eierstockzysten und Stimmungsschwankungen sein.

Wie lange es dauert :: Fünf Jahre laut Mirenas Website.

Für wen es am besten ist :: Frauen mit superschweren Perioden.

Wer sollte es vermeiden :: Wenn Sie anfällig für Ovarialzysten sind oder schlecht auf Gestagen reagieren, nehmen Sie einen Pass, sagt Ross, da Mirena Ihr Risiko für diese erhöhen könnte. Wenn Sie zögern, überhaupt keine Periode zu haben, überspringen Sie auch diese.


3. Liletta

Wie es funktioniert : Liletta wirkt genau wie die Mirena, verwendet jedoch etwas weniger Levonorgestrel und setzt 19,5 Mikrogramm pro Tag frei - und diese Menge nimmt jedes Jahr ein wenig ab (was jedoch die Wirksamkeit nicht beeinträchtigt).

Es wurde als billigere Alternative zur Mirena entwickelt (nicht alle Versicherungspläne decken IUPs ab). Frauen ohne Krankenversicherung können Lilletta zu reduzierten Kosten über öffentliche (a.k.a., kostenlose) Kliniken erhalten.

Nebenwirkungen :: Genau wie bei Mirena können Übelkeit, Eierstockzysten, Durchbruchblutungen und Stimmungsschwankungen auftreten. Viele Frauen erleben auch eine leichtere Periode oder haben überhaupt keine Periode.

Wie lange es dauert :: Vier Jahre nach dem Food and Drug Administration (FDA) ).

Für wen es am besten ist : Frauen ohne Krankenversicherung oder deren Versicherung keine IUPs abdeckt.

Wer sollte es vermeiden :: Frauen, die schlecht auf synthetisches Progesteron reagieren oder anfällig für Ovarialzysten sind, sollten sich fernhalten.


4. Kyleena

Wie es funktioniert :: Kyleena arbeitet Genau wie Mirena und Liletta, enthält jedoch etwas weniger Hormon Levonorgestrel und setzt täglich 17,5 Mikrogramm frei - die zweitniedrigste Dosis, die Sie in einem hormonellen IUP finden können.

Nebenwirkungen : Auch dies ist ähnlich wie bei Mirena und Liletta, was bedeutet, dass Nebenwirkungen Übelkeit, Eierstockzysten, Durchbruchblutungen und Stimmungsschwankungen sind. Es kann auch Ihre Periode verringern oder stoppen, aber der Effekt ist aufgrund der geringeren Dosierung nicht so ausgeprägt.

Wie lange es dauert :: Fünf Jahre laut Kyleenas Website.

Für wen es am besten ist :: Frauen, die immer noch reichlich Schutz wünschen, aber auch regelmäßig ihre Periode bekommen möchten.

Wer sollte es vermeiden :: Frauen, die schlecht auf synthetische Hormone reagieren.

Wie kann ich 20 Pfund verlieren

5. Skyla

Wie es funktioniert :: Skyla arbeitet Genau wie alle vier zuvor erwähnten Spiralen, enthält jedoch die geringste Menge an Levonorgestrel und setzt nur 14 Mikrogramm pro Tag frei. Es ist auch das kleinste, was bedeutet, dass es möglicherweise einfacher einzuführen ist, insbesondere bei Frauen, deren Gebärmutterhals enger ist, sagt Ross. (Bemerkenswert: Der Größenunterschied ist ziemlich gering.)

Nebenwirkungen :: Das gleiche wie bei allen hormonellen Spiralen: Zysten, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, leichtere Blutungen. Da die Dosierung jedoch niedriger ist, empfinden viele Frauen die Nebenwirkungen als weniger störend als IUPs mit höheren Dosen.

Wie lange es dauert :: Drei Jahre pro Skyla-Website.

Für wen es am besten ist :: Frauen, die keine Kinder hatten oder einen engen Gebärmutterhals haben, oder solche, die weiterhin Perioden bekommen möchten, während sie geschützt sind.

Wer sollte es vermeiden :: Frauen, die mehr als drei Jahre Schutz wünschen.