'Ich habe versucht, zu Hause Mikronadeln, und ich würde es nie wieder tun'

Derma Roller Ich habe es zu Hause und hier versucht Julia Sullivan

Im Zeitalter der beliebten YouTube-Beauty-Vlogger und Instagram-Models, die immer mehr für Schritt-für-Schritt-Tutorials werben Hautpflegeverfahren typischerweise von Dermatologen gemacht (sagen wir, knallte ein knorriges zit oder Chemikalien auf Ihr Gesicht auftragen) werden DIY-behandelt. Natürlich müssen bei diesen im Badezimmer durchgeführten Eingriffen normalerweise nicht mehrere winzige Nadeln über die Oberfläche Ihres Gesichts geschabt werden.



Eingeben Mikronadelung (oder Kollagen-Induktionstherapie), ein Verfahren, das es schon seit Jahrzehnten gibt, das jedoch erst seit kurzem für den Heimgebrauch an Bedeutung gewinnt. „Mirconeedling verwendet ein Gerät, das mit winzigen Nadeln bedeckt ist, um Mikrokanäle oder winzige Löcher in der Haut zu erzeugen“, erklärt Anna Avaliani M.D., ein Spezialist für Kosmetik- und Laser-Hautpflege in New York City. „Der Prozess stimuliert die natürliche Fähigkeit der Haut, sich selbst zu heilen, indem Kollagen erzeugt wird, das feine Linien ausfüllt und die Haut füllt. Es reduziert auch Aknenarben, Falten und Poren. ' Avaliani führt im Büro Mikronadelverfahren mit sterilen und chirurgischen Nadeln durch.

Aber während das spitze Verfahren von Leuten wie angekündigt wird Mode und selbst Gwyneth Paltrow Als nächste große Anti-Aging-Innovation der Hautpflege sprechen diese Namen auch speziell für das von derm durchgeführte Verfahren und nicht für die selbst durchgeführte Variante. Jetzt schwören viele Menschen auf die Verwendung von Derma-Walzen, einer Art Werkzeug, mit dem Sie ähnliche Ergebnisse wie mit Mikronadeln erzielen können, jedoch zu einem Bruchteil der Kosten. Gemäß RealSelf.com Der Durchschnittspreis für Mikronadeln beträgt 625 US-Dollar. Dies hängt jedoch davon ab, wo Sie wohnen. Vergleichen Sie das mit den durchschnittlichen Kosten einer Dermarolle, die Wirkliches Selbst sagt ist etwa 125 $.



VERBUNDEN: Was ist das auf deinem Gesicht?

Neben dem Preis gibt es einige Unterschiede zwischen Derma-Walzen und In-Office-Mikronadeln. Wie Avaliani erklärt, sind die Nadeln für die professionelle Mikronadelung erheblich länger als die für Dermarollen (drei Millimeter im Gegensatz zu einer) und schärfer. Oh, und da ist Folgendes: Mit einem Dermaroller stechen Sie Ihr Gesicht mit Tonnen winziger, scharfer Nadeln ohne Aufsicht einer Prozession.



Trotz ähnlicher Visionen von mir Hellraiser Bei der Verwendung des Tools hatte ich nie Angst vor Nadeln, daher hat mich das Verfahren definitiv fasziniert. Ich bin auch von violetten, hervorstehenden Aknenarben und einem allgemein schlechten, empfindlichen Teint geplagt, also einer Hautpflege-Routine, die keine aggressiven Chemikalien oder Medikamente enthält (nämlich die verschreibungspflichtigen Akne-Cremes und Medikamente, die ich während meiner Jugend durchgemacht habe Jahre) klang unendlich erträglicher.

Um zu sehen, worum es bei der Umgebung von Mikronadeln ging (zusätzlich zu der Frage, ob dieses „Wundermittel“ endlich das Mittel sein könnte, das ich in Bezug auf meine Aknenarben suchte), entschied ich mich, zu Hause einen Dermaroller zu probieren Woche. Ich stellte jedoch schnell fest, dass die DIY-Behandlung definitiv ihre Nachteile hat.

Anwendung Nr. 1: Funktioniert das?

Vor meinem Experiment habe ich Avalianis Rat eingeholt, wie man die Dermarolle richtig benutzt. Sie hat keine Worte zerkleinert, als sie mir einen Rat gab: 'Ich fordere zur Vorsicht auf, dies zu Hause zu tun, da das Risiko einer Infektion und Narbenbildung allgegenwärtig ist', warnte sie. „Wenn die Nadeln auf der Walze nicht für chirurgische Zwecke geeignet sind, können die Nadeln möglicherweise abbrechen und in oder unter der Haut stecken bleiben. Dies ist ein großes Risiko für Infektionen und mögliche Narben, da diese chirurgisch entfernt werden müssen. “



Es gibt auch viele widersprüchliche Informationen darüber, wie man einen Derma-Roller am besten benutzt. Einige Beauty-Blogger schlugen vor, die Haut vorher und nachher mit einem Serum zu sättigen, während andere wegen möglicher Infektionen davon abraten. Einige sagten, sie würden das Tool jeden Tag benutzen, während andere sich gegenseitig rieten - oder sogar einmal pro Woche. Und lass mich nicht mit der Nummer anfangen YouTube-Tutorials es gibt in der Sache.

Apropos Derma-Rolling, hier sind einige andere verrückte Schönheitsverfahren, die Frauen im Laufe der Jahre ausprobiert haben:

.

beste Weg, um auf Zunder zu öffnen
.



Verwirrt fragte ich Avaliani erneut um Rat, obwohl sie etwas gegen das war, was ich überhaupt tat. Sie empfahl, das Gerät vor dem Start zu sterilisieren (obwohl ich davon ausging, dass mein Gerät bereits sterilisiert war). Ich reinigte mein Gesicht mit meinem üblichen Gesichtsreiniger, gefolgt von meinem nächtlichen Serum. Als nächstes rollte ich die vibrierende, leuchtende Dermarolle in vier Quadranten hin und her: Stirn, rechte Wange, linke Wange, Kinn und Kiefer. Avaliani empfahl, einen Bereich zu testen, bevor er zum nächsten übergeht ( gerade um sicher zu gehen, dass meine Haut nicht in Flammen steht), was ich auch getan habe. Der Prozess war überraschend… kathartisch. Der Dermaroller fühlte sich fast wie ein durchdringenderes Gesichtspeeling an, abzüglich der Unordnung. Ich beendete die Routine, indem ich meine jetzt perforierten Poren mit meiner normalen Feuchtigkeitscreme versiegelte.

Als ich mein mikronadeliges Gesicht im Spiegel betrachtete, sah mein Teint genauso aus wie vor 10 Minuten. Avaliani hat empfohlen, Make-up am nächsten Tag zu vermeiden, um das Infektionsrisiko zu verringern, aber ich habe mich entschieden, diesen speziellen Rat wegzulassen. Und trotz eines leichten Stichs und einer Rötung am nächsten Morgen fühlte sich das gesamte Verfahren überraschend nicht invasiv an.

Anwendung Nr. 2: Warten Sie ... Was ist das auf meinem Gesicht?

Nach meinem halb erfolgreichen ersten Versuch, mein Gesicht zu Hause mit einer Mikronadel zu versehen, hatte ich keine Angst, als ich meinen zweiten Versuch unternahm. In den meisten Artikeln, die ich online gelesen habe, wurde empfohlen, zwischen den Sitzungen einige Tage zu lassen. Daher habe ich drei Tage gewartet, bevor ich den Dermaroller wieder ausbrach.

Wieder reinigte ich meine Haut und trug mein übliches Serum auf. Mein Gesicht hatte einige Ausbrüche, nicht ungewöhnlich für meine zu Akne neigende Haut. Dieses Mal spürte ich jedoch anstelle des leichten, beruhigenden, schrubbartigen Gefühls, das ich während meiner ersten Sitzung zu Hause mit nur wenigen Rollen empfunden hatte, meinen ersten tatsächlichen Stich auf meiner unteren rechten Wange, gefolgt von einem besonderen schmerzhaftes stechendes Gefühl. Ich rollte nicht härter oder schneller als sonst, aber aus irgendeinem Grund war das Verfahren diesmal viel durchdringender.

Angenommen, der Schwanz war nichts, entschied ich mich, in den vier Quadranten weiter auf, ab und seitwärts über mein Gesicht zu rollen, wie ich es einige Nächte zuvor getan hatte. Aber bei weiterer Betrachtung meiner Teint-Sitzung nach der Mikronadelung sah etwas einfach… nicht richtig aus. Obwohl es wahrscheinlich nicht einmal meinem besten Freund aufgefallen wäre, erschien eine weiße, erhabene Beule - nicht größer als ein Cent - auf meiner rechten Wange. Es war nicht da gewesen, als ich in dieser Nacht anfing, Derma zu rollen, und es war kein Zit.

Derma Roller hat möglicherweise diese weiße, erhabene Beule in meinem Gesicht verursacht, als ich sie getestet habe Julia Sullivan

Es war nicht so, dass die Beule so stark hervorstand, dass ich in die Notaufnahme rennen musste. Schon die Vorstellung, dass eine DIY-Schönheitsbehandlung - von der ich viele im Namen des Journalismus abgeschlossen habe - meine Haut so schnell physisch verändern könnte, hat mich beunruhigt. Die leichte Schwellung blieb einige Tage fest und wurde jedes Mal gereizt, wenn Wasser oder Seife damit in Kontakt kamen. Uninteressiert daran, welche neuen, fleckigen Flecken auf mysteriöse Weise auf meinem Gesicht erscheinen könnten, sollte ich es noch einmal versuchen, entschied ich mich, den Dermaroller endgültig abzulegen.

Also ... was zum Teufel ist passiert?

Laut Avaliani könnte der weiße Zug auf meiner Wange durch zwei Dinge verursacht worden sein. „Die weiße Farbe der Haut war möglicherweise ein Zeichen für eine zu starke Schwellung in der Region“, erklärt sie. 'Die Schwellung wurde wahrscheinlich durch leichten Druck auf die Kapillaren der Haut verursacht, der sie dann komprimiert und für einige Sekunden oder Minuten weiß werden lässt.' Das spezielle Gerät, das ich verwendete, hatte jedoch auch LED-Lichter, von denen Avaliani sagt, dass sie meine Haut an dieser Stelle verbrannt haben könnten. Unabhängig davon, was die Beule (und den Schmerz!) Verursachte, war ich nicht bereit, mein Experiment erneut zu besuchen, um es herauszufinden.

Insgesamt empfiehlt Avaliani unter keinen Umständen, eine Mikronadelung zu Hause durchzuführen. 'Ich glaube, Dermaroller verursachen oberflächliche Risse in der Haut', erklärt sie. „Die Rollnadeln können leicht brechen und kleine Bruchstücke in der Haut hinterlassen. Zusätzlich müssen Haut und Nadeln sein sehr gut gereinigt, um jede Art von Infektion zu vermeiden. Ich glaube nicht, dass Mikronadelung zu Hause sicher oder überhaupt effektiv ist. '

Natürlich steht ihre Empfehlung im Gegensatz zum Lob von Horden von Beauty-Bloggern und Hautpflege-Experten, die die erstaunlichen Vorteile ankündigen, die sie von ihren Derma-Rollern erhalten haben. (Unser eigener Beauty-Autor hat Derma-Rolling für die Herstellung empfohlen Poren sehen kleiner aus ). Und wer weiß, vielleicht bin ich nur eine Sorgenwarze. Aber als jemand mit fleckiger, empfindlicher Haut, der zu jeder Art von Freakout neigt, bin ich mir sicher, dass die DIY-Behandlung nichts für mich ist.

Ihre beste Wette? Kennen Sie die Einschränkungen Ihrer Haut - und konsultieren Sie immer Ihren Hautarzt, bevor Sie mit einer Hautpflege zu Hause beginnen. Besonders wenn diese Behandlung Tonnen von winzigen Nadeln beinhaltet.