'Ich habe einen Monat lang eine Herausforderung ohne Zuckerzusatz versucht - und 7 Pfund verloren'

Ich habe immer über Leute gelacht, die allen Ernstes vorschlagen, dass Obst als Dessert betrachtet werden sollte. Ein Stück Schokoladenkuchen ist Dessert. Talenti Bananenschokoladen-Strudeleis ist Dessert. Aber Äpfel und Erdnussbutter? Oder gefrorene Trauben? Augenrolle hier einlegen.



Und doch stellte ich fest, dass ich eine Schüssel Blaubeeren mit ungesüßten Zutaten zubereitete griechischer Joghurt und Zimt als Schlummertrunk mehrmals im letzten Monat, um 31 Tage lang zusätzliche Süßstoffe (einschließlich künstlicher - dazu später mehr) zu vermeiden.

Lass mich ein bisschen zurücktreten. Ende letzten Jahres sehnte ich mich danach Hallo Top oder Eis an den meisten Abenden nach dem Abendessen ... und gab diesem Verlangen öfter nach, als ich zugeben möchte.



Also beschloss ich, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen, indem ich das Zucker-Holic-Äquivalent zum trockenen Januar machte: einen Januar ohne Zuckerzusatz.



Der 'hinzugefügte' Teil ist der Schlüssel - Obst und andere Lebensmittel mit natürlich vorkommendem Zucker waren in Ordnung. Das USDA empfiehlt, nicht mehr als 10 Prozent Ihrer Kalorien aus zugesetzten Zuckern zu gewinnen - was einem Maximum von 40 Gramm entspricht, wenn Sie ungefähr 1.600 Kalorien pro Tag essen. (Der durchschnittliche Amerikaner überschreitet diese Tagesgrenze um etwa 30 Prozent die neuesten Statistiken .)

Während der Zucker einer Banane Nährstoffe wie Kalium und Ballaststoffe enthält, enthält der Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt in so etwas wie Soda nur leere Kalorien. 'Sie geben Ihrem Körper nichts Wertvolles', sagt er Angela Lemond , R.D., ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. Und, Mist Alarm, sie können dich anstecken ein höheres Risiko für unheimliche Zustände wie Diabetes, Autoimmunerkrankungen und Krebs.

VERBUNDEN: Meine Harnwegsinfektion stellte sich als Blasenkrebs heraus

Künstliche Süßstoffe (wie Aspartam oder Stevia) und Alkoholzucker (wie Erythitrol) sind nicht unbedingt besser. Während alles, was von der FDA genehmigt wurde, tatsächlich sicher ist, sagt Lemond dies Zuckerersatz kann verursachen Gas, Blähungen und Durchfall. Sie fügt hinzu, dass einige Untersuchungen darauf hinweisen, dass künstliche Süßstoffe das Verlangen nach süßen Lebensmitteln erhöhen können. (Hmmm, vielleicht hatte meine vor kurzem durchgeführte Diät-Soda-Angewohnheit etwas mit meinem bei Erwachsenen auftretenden Naschkatzen zu tun?)



Mein Ziel bei dieser Herausforderung war es, meine Geschmacksknospen zurückzusetzen, damit ich mich nicht als Sklave meines Verlangens fühlte - und Lemond sagt, ich hätte etwas vor: „Wir sehnen uns nach dem, was wir essen, also wenn wir langsam anfangen, das zu ändern Arten von Lebensmitteln, die wir essen, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Geschmacksknospen ändern werden. '

Ich dachte mir, wenn ich dabei andere positive Effekte bemerkte, hey, umso besser.

Also hatte ich am Silvesterabend einen letzten Keks und machte mich bereit. So verlief mein Monat ohne Zuckerzusatz.

Ich habe viel Zeit damit verbracht, mich mit Zutatenlisten gemütlich zu machen



Als jemand, der sich seit Jahren mit Gesundheit und Ernährung befasst, wusste ich, dass ich mehr als nur Süßigkeiten und Kekse vermeiden musste, da viele Lebensmittel dies nicht tun Geschmack süß heimlich Zucker verpacken. Trotzdem musste ich auffrischen all die verschiedenen Namen für zugesetzten Zucker (Es gibt mehr als 50!) - und verbringe viel Zeit damit, Zutaten zu googeln, die ich nicht erkannt habe.

Namen der Zuckerzutaten unsere

In Restaurants war ich die nervige Person, die fragte, ob es ein Menü gäbe, auf dem alle Zutaten in jedem Gericht aufgeführt sind. Aber diese Schritte waren so notwendig.

VERBUNDEN: 7 Lebensmittel hinzugefügt Zucker Etiketten werden für Sie völlig ruinieren

Nennen Sie ein Lebensmittel, und Sie können wahrscheinlich eine verpackte oder Restaurantversion finden, die zusätzlichen Zucker enthält - einschließlich Suppen, Saucen, Salatdressings, Sandwichbrot und sogar geröstetem Gemüse in Reformhäusern (denken Sie daran: Honig ist auch eine Form von zugesetztem Zucker - und es hat nicht so viel Nährwert, wie wir glauben gemacht haben, sagt Lemond). Tatsächlich war es manchmal fast unmöglich, Fertiggerichte zu finden, die keinen „verdampften Rohrsaft“ oder „Maltose“ enthielten (ich sehe dich an, Truthahnspeck und Sandwichbrot).

Ich wünschte, ich könnte sagen, es gäbe einige Lebensmittel. Ich war überrascht, dass ich könnten essen, aber ... gab es einfach nicht. Ich habe ein paar verpackte Lebensmittel gefunden, die in Ordnung waren (meine Favoriten finden Sie unten). Aber ich musste buchstäblich jede Woche mein eigenes Brot machen, um die Güte essen zu können, die Kohlenhydrate sind. Was mich zu meinem nächsten Punkt bringt ...

Ich wurde ein Meister der Essenszubereitung

Ich koche gern, aber ich war immer gut darin, Ausreden für die Bestellung der Lieferung zu finden. (Ich muss zu meinem Hund gehen. Oder trainieren. Oder vielleicht war ich einfach zu erschöpft von der Arbeit.)

Aber da ich wusste, dass die meisten Restaurants zusätzlichen Zucker verwenden, wusste ich die ganze Zeit, dass ich meine Gewohnheit zum Mitnehmen aufgeben musste. Zum ersten Mal in meinem Leben begann ich mit der Zubereitung von Mahlzeiten.

Ich sage jetzt nur Folgendes: Wenn Sie das Kochen hassen, ist die Herausforderung ohne Zuckerzusatz wahrscheinlich nichts für Sie. Aber ich freute mich sehr auf die Sonntage mit meinem Instant Pot und meinem Standmixer. (Ja, ich weiß, wie lahm dieser Satz für jeden klingt, der das Kochen für eine lästige Pflicht hält.)

Selbstgemachtes Brot Robin Hilmantel

Es war großartig, nach Hause zu kommen, um wirklich leckere Mahlzeiten wie Rindfleisch-Gersten-Suppe, Kokos-Curry-Hühnchen oder Nudeln mit Grünkohlsauce zu genießen. Plötzlich musste ich während der Woche keine mentale Energie mehr verschwenden, um herauszufinden, was ich essen würde, weil ich es tun würde schon am sonntag entschieden . Sehr schnell wurde mir klar, wie viele Rezepte ich im Voraus vorbereiten musste, um meinen Mann und mich an Wochentagen zu ernähren (zwei, also hatte ich etwas Abwechslung, aber ich konnte tatsächlich alles essen, was ich gemacht hatte) sowie alle anderen logistischen Details in der Essensplanung.

VERBUNDEN: 6 Fehler bei der Zubereitung von Mahlzeiten, die Sie an Gewicht zunehmen lassen

Da wir am Wochenende nicht auswärts essen konnten - etwas, das wir normalerweise gerne tun -, machte ich ein besonderes Abendessen, wie hausgemachte Pizza. Und manchmal lud ich Freunde zu diesem Anlass ein (unser soziales Leben hat in diesem Monat zugegebenermaßen einen kleinen Erfolg gehabt).

Ich werde definitiv die Zubereitung der Mahlzeiten fortsetzen, aber jetzt kann ich auch einige Rezepte mit niedrigerem Zuckergehalt in die Mischung aufnehmen.

Wenn Sie nach Rezepten ohne Zuckerzusatz suchen, waren dies einige meiner Favoriten:

Dieser Pin auf Pinterest. Dieser Pin auf Pinterest. Dieser Inhalt wird von Pinterest importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Pin auf Pinterest.

Ein Vorrat an Whitelist-Snacks hat mir das Leben gerettet

Okay, vielleicht ist das ein leicht Übertreibung. Aber ich hatte einen felsigen Start, bei dem ich die Menge an zuckerfreiem Essen, die ich zur Arbeit bringen sollte, stark unterschätzte, und es folgte ein intensiver Kleiderbügel.

Ich fing an, meine Favoriten in großen Mengen zu bestellen und sie in meinem Büro aufzubewahren, damit ich sie jederzeit griffbereit hatte. Einige meiner Favoriten:

Mittwoch Apfelkuchen Mit freundlicher Genehmigung von Mittwoch

Apfelkuchen Larabars

Justin Mit freundlicher Genehmigung von Justins Nussbutter

Klassische Peanut Butter Squeeze Packs von Justin's

Wunderbare Pistazien Gebratene und gesalzene Pistazien, 1,5 Unzen, Packung mit 24 Stück Mit freundlicher Genehmigung von Wonderful Pistachios & Mandeln

1,5-Unzen-Packungen mit wunderbaren Pistazien

Es war auch wichtig, ein paar Restaurants zu finden, die transparent über die verwendeten Zutaten sind, da es mir half, ein paar Mahlzeiten für jene Tage zu bestimmen, an denen ich mein Mittagessen nicht mitbringen konnte (wenn Sie haben) Sweetgreen oder Maulbeere & Rebe in Ihrer Nähe würde 10/10 empfehlen).

VERBUNDEN: ' 5 Dinge, die passiert sind, als ich mit meinem Freund eine kohlenhydratarme, zuckerarme Diät gemacht habe '

Und als alles andere fehlschlug, wusste ich, dass ich mir eine Banane und einen einfachen griechischen Joghurt aus dem örtlichen Supermarkt holen konnte.

Ich habe keine große Veränderung meiner Energieniveaus bemerkt

Die Leute fragten mich oft, ob ich mich während meines Monats ohne Zuckerzusatz besser fühle. Und die Wahrheit ist, dass ich während des Experiments ein paar Wochen lang erkältet war, also ... nein, nicht wirklich. Ich bemerkte auch keine positiven Veränderungen in meiner Haut (und das war ich auch so in der Hoffnung, dass dieses Experiment meinen Teint verbessern würde).

Dieser Inhalt wird aus Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Trotzdem fühlte ich mich durch meine hausgemachten Abendessen ohne Zuckerzusatz zufriedener als durch das Essen zum Mitnehmen, das ich zuvor gegessen hatte - also war ich nicht so versucht, danach die Speisekammer oder den Gefrierschrank zu durchsuchen und nach etwas Süßem zu suchen Beende die Nacht mit.

VERBUNDEN: 5 Lebensmittel, die Ihnen Tonnen von Energie geben

Und als ich wieder Zucker aß, bemerkte ich, dass ich mich an Tagen, nachdem ich mich wirklich verwöhnt hatte, nur noch ekliger fühlte. Fast wie ein Kater auf niedrigem Niveau.

Obwohl ich es nicht getan habe, sagt Lemond, dass andere unter anderem stabilere Energie- und Blutzuckerspiegel bemerken könnten. Es kommt nur auf die Person an und wie ihre Ernährung vorher aussah.

Ich habe jedoch 7 Pfund verloren

Um klar zu sein, ich wollte nicht verlieren irgendein Gewicht. Jedes Mal, wenn ich hungrig war, habe ich etwas gegessen. Ich habe diese Pizza, die ich erwähnt habe, dreimal gemacht (einmal mit gefüllter Kruste!). Ich hatte zu fast jedem Mittag- und Abendessen ein kleines Stück hausgemachtes Brot (ich gab Zucker auf, also konnte ich definitiv auch keine Kohlenhydrate nixen - ich bin kein Roboter). Und ich hatte immer noch 'Dessert', als ich mich nach etwas Süßem sehnte (daher die oben genannten Schalen mit Blaubeeren und Joghurt).

Als ich mich zwei Wochen lang gewogen hatte, hatte ich sechs Pfund abgenommen. Und in den letzten zwei Wochen habe ich ein weiteres Pfund verloren. Ein Yogalehrer sagte mir sogar, dass ich gegen Ende des Experiments schlanker aussehe. Lemond sagt, dass Gewichtsverlust oft auftritt, wenn Leute zugesetzten Zucker herausschneiden, aber dass dies keine Garantie ist (wiederum hängt es davon ab, wie viel zugesetzten Zucker Sie zuvor konsumiert haben - und anscheinend war die Antwort viel für mich!). Sie fügt hinzu, dass wenn Sie Gewicht verlieren, es wahrscheinlich um Ihren Mittelteil ist.

Aber was ist mit meinem Verlangen nach Zucker?

Gegen Ende des Monats schmeckten mir Dinge wie Kokosnuss-Larabars super süß, viel mehr als zuvor. Sogar Justins Erdnussbutter fühlte sich wie ein Genuss an.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich nach dem Experiment immer noch nicht jede Nacht das brennende Verlangen nach Süßigkeiten habe, das ich zuvor getan habe. Wenn es zuschlägt, greife ich oft nach Früchten und fühle mich danach zufrieden (wer bin ICH?!). Und wenn ich etwas Herzhaftes esse - wie Brot oder Suppe - kann ich sofort erkennen, ob es Zucker hinzugefügt hat, weil es mir schmeckt.

sind Burger King Zwiebelringe vegan

VERBUNDEN: Diese Art der Diät könnte Ihre Akne verschlimmern

Natürlich war ich neugierig zu sehen, ob Eis unerträglich zuckersüß erscheinen würde, da ich so lange ohne es gegangen war. Aber als ich mir endlich eine Kugel Schokoladenkeksteig gönnte, schmeckte es ... wirklich gut. Was kann ich sagen? Sie können dem Mädchen das Eis wegnehmen, aber ...

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io