'Keto und Bodybuilding haben mir geholfen, Essstörungen und Zuckersucht zu überwinden.'

Kleidung, Schulter, Sportbekleidung, Taille, Arm, Unterhemd, Unterwäsche, Muskel, Bauch, Unterhemden, Höflichkeit

Ich heiße Lauren Berryhill ( @keto_coach_lauren ), und ich bin ein 27-jähriger zertifizierter Personal Trainer und Ernährungstrainer in North Carolina, der sich auf die ketogene Ernährung spezialisiert hat. Nachdem ich 232 Pfund erreicht hatte und gesundheitliche Probleme hatte, beschloss ich, meinen Lebensstil zu ändern, indem ich anfing, Keto zu versuchen. Ich habe jetzt 103 Pfund abgenommen und fühle mich gesünder und stärker als je zuvor.




Seit meinen frühen Teenagerjahren wollte ich so dünn wie möglich sein und sah mich immer als größer als ich eigentlich war. Schließlich entwickelte ich mich Essstörung . Ich ernährte mich jahrelang mit Kalorienzählen, Weight Watchers und anderen restriktiven Ernährungsplänen. Ich würde meine Kalorien stark einschränken, übermäßig trainieren und dann irgendwann binge.

Ich wandte mich dem Essen (insbesondere Zucker) zu, um mich zu trösten, wenn das Leben stressig oder emotional wurde. Ich wiederholte diesen Zyklus jahrelang und nahm stetig zu. Ich würde Gewicht verlieren und es dann sofort wieder zunehmen, nachdem ich die Kontrolle verloren und ständig Essattacken hatte. Meine Essattacken waren so heftig, dass ich auf dem Heimweg von der Arbeit an Tankstellen anhielt und Donuts, Gummiwürmer und andere Süßigkeiten auffüllte. Dann würde ich alles heimlich essen und den Müll rausbringen.



Mit 23 Jahren war ich fast 50 Pfund übergewichtig. Ich wurde schwanger und nahm zusätzlich 50 Pfund zu, weil ich während jedes Trimesters weiterhin Essattacken hatte. Ich gab mir jede Entschuldigung ('Ich esse für zwei!') Und war überhaupt nicht aktiv. Ich war 232 Pfund, als ich meinen Sohn hatte. ich war Prä-Diabetiker und ich hatte einen hohen Cholesterinspiegel. Ich litt auch unter Depressionen und Angstzuständen und meine Probleme mit dem Körperbild waren die intensivsten, die sie jemals hatten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen



Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

Als ich mir nicht nur der Gesundheitsrisiken, denen ich ausgesetzt war, sondern auch des Zustands meiner geistigen Gesundheit voll bewusst wurde, wurde mir klar, dass ich etwas ändern musste.

Ich war damals 23 Jahre alt und entschied, dass ich nach der Freigabe durch meinen Arzt wieder mit einer Diät beginnen würde. Anfangs kehrte ich zu alten Gewohnheiten von zurück Ich-ich Diät und litt immer noch unter Essattacken. Ich habe 60 Pfund abgenommen, aber auf ungesunde Weise.

Erst im Dezember 2016 akzeptierte ich voll und ganz die Tatsache, dass ich eine echte Veränderung meines Lebensstils brauchte. Ich fing an, die ketogene Diät zu erforschen, ein fettreiches, kohlenhydratarmes, mäßiges Protein Art zu essen - weil mir klar wurde, dass mein wahres Problem die Abhängigkeit von Zucker und verarbeiteten Lebensmitteln war. Keto schien vielen anderen Menschen zu helfen, ihre Zuckersucht zu brechen und ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern, also beschloss ich, es auszuprobieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen



Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

Ich habe im Januar 2017 mit dem Keto begonnen und innerhalb von vier Wochen ungefähr 25 Pfund abgenommen.

Meine Energie ging durch das Dach, meine geistige Klarheit war erstaunlich und mein Verlangen nach Zucker war verschwunden.

Das Fett hielt mich voll und voller Energie. Ich hatte nie das Bedürfnis zu binge, weil mein Blutzucker durch das Ausschneiden von Zucker und verarbeiteten Kohlenhydraten stabil blieb und ich diesen starken Drang nach ungesunder Nahrung nicht mehr spürte. Jetzt esse ich 70 bis 75 Prozent meiner Kalorien aus Fett, 20 bis 25 Prozent aus Eiweiß und 5 bis 10 Prozent aus Kohlenhydraten täglich.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen



Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

Folgendes esse ich normalerweise an einem Tag:

  • Frühstück: Fettkaffee ( KetoLogic MCT-Öl , Butter und Sahne) mit Weideeiern und zuckerfreiem Speck.
  • Mittagessen: Gemischte grüne Salate mit Hühnerbrust, Käse, Avocado und einem vollfetten Avocadoöl-Dressing.
  • Snacks: KetoLogic Keto Chips , FBomb Schweinesticks / Nussbutter / Gurken oder Keto Brick .
  • Abendessen: Ribeye und luftgebratener Rosenkohl mit Olivenöl.
  • Dessert: Ich neige dazu, Dessert zu überspringen, aber wenn ich es habe, mag ich Keto Brick oder FBomb Nussbutter .
    Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

    Ungefähr ein halbes Jahr nach meiner Keto-Reise begann ich bei Planet Fitness mit dem Heben von Gewichten und fand schnell eine Leidenschaft für Bodybuilding.

    Ich wurde im Personal Training zertifiziert, um wirklich das Wissen zu erlangen, das ich brauchte, um meine Ziele zu erreichen. Ich habe in einem erstaunlichen örtlichen Fitnessstudio namens SuperFitness Gym trainiert, wo mein Trainingsprogramm einem Bodybuilding ähnelt. Powerlifting Stil und ich hebe so schwer wie möglich. Wenn ich schwer hebe, kann ich mich über meine vorgefassten Grenzen hinaus bewegen - und ich liebe es. Ich kann derzeit 280 Pfund Kreuzheben, 150 Pfund Bankdrücken und 260 Pfund hocken!

    Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

    Ein Beispiel für mein wöchentliches Training:

    • Montag: Kreuzheben / Rückenbewegungen
    • Dienstag: Bank- / Brust- und Trizepsbewegungen
    • Mittwoch: Hocken / Quad Bewegungen
    • Donnerstag: Kniesehnen und Bizeps
    • Freitag: Ruhetag
    • Sa / So: Cardio oder Gehen (ich sorge nur dafür, dass ich mich bewege!)
      Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
      Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

      Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

      Meine Gewichtsabnahme wäre nicht erfolgreich gewesen, ohne meine Einstellung zu Gesundheit, Diät und Fitness geändert zu haben.

      Ich betrachtete meine Ernährungsumstellung als eine Änderung des Lebensstils. ich warf den Zucker weg und verarbeitete Lebensmittel beseitigt. Ich ernähre mich jetzt auf Vollwertkost, die reich an gesunden Fetten ist, was mich richtig antreibt. Ich beschränke meine Nahrungsaufnahme nicht mehr auf Kalorien.

      Ich hörte auch auf, mich dem Essen zuzuwenden, um mich zu trösten. Durch das Eliminieren meiner Trigger-Nahrung (Zucker) konnte ich Alternativen finden, um mit Stresssituationen wie Bewegung, Meditation und Yoga umzugehen. Und ich konzentrierte mich darauf, mich stark zu fühlen, anstatt nur zu versuchen, dünn zu sein. Dies hat mir geholfen, meine Probleme mit dem Körperbild auf * enorme * Weise loszuwerden.

      Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
      Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

      Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

      Ich habe in zwei Jahren 103 Pfund abgenommen.

      Ich bin seit drei Jahren voll Keto und ich fühle mich großartig. Ich habe lockere Haut und Dehnungsstreifen von meiner Reise, auf die ich * so * stolz bin. Mein Instagram zeigt 100 Prozent Transparenz und ich fördere die Normalisierung realer Körper mit großer Leidenschaft, da die meisten, die eine erhebliche Menge an Gewicht verlieren, auch Dinge wie lose Haut und Dehnungsstreifen haben. Oft haben sie das Bedürfnis, operiert zu werden, um dies zu korrigieren. Aber ich möchte, dass Frauen und Männer wissen, dass sie die Ergebnisse ihrer harten Arbeit auch genau so annehmen können, wie sie sind. Sie sind Symbole für das, was wir überwunden haben.

      keine Kohlenhydrate, keine Zuckerproteinriegel
      Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
      Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

      Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

      Ich bin eine Mutter eines vierjährigen Jungen, einer Frau und eines Geschäftsinhabers, die einfach entschieden haben, dass ich es satt habe zu hassen, wer ich bin und wie ich aussehe. Ich war ein normales Mädchen, das sich einfach dafür entschieden hat. Es hat einige Zeit gedauert und war nicht einfach. Ich habe auf dem Weg Fehler gemacht, aber eine Sache, die ich nie getan habe, war aufzugeben.

      Mir wurde klar, dass ich so viel mehr zu leben hatte (mein Sohn, mein Ehemann, meine Zukunft) und ich würde mich nicht mit einem Leben zufrieden geben, das mich nicht glücklich machte. Als ich anfing, auf mich selbst aufzupassen, konnten alle anderen um mich herum davon profitieren. Ich war eine bessere Mutter, Frau und insgesamt glücklichere Person.

      Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
      Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

      Ein Beitrag von Lauren Berryhill | Keto Coach (@keto_coach_lauren)

      Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io