Deshalb ist deine Kopfhaut so verdammt juckend

juckende Kopfhaut Getty

Hast du einen Juckreiz auf dem Kopf, den du einfach nicht kratzen kannst? Wenn diese Kribbeln und Kribbeln weit über das hinausgehen, was sich normal anfühlt, fragen Sie sich möglicherweise, was daran schuld ist. Ist es eine Allergie? Eine Infektion? Etwas noch Ernsthafteres? Wir haben einige häufige (und ungewöhnliche) Ursachen für Juckreiz auf der Kopfhaut sowie Informationen darüber zusammengefasst, wie Sie das Kratzen endgültig beenden können.

wie man die perfekte Augenbraue zupft

DIE ÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN



Schuppige, juckende Schuppen, Fluch der Hälfte der Bevölkerung, haben drei Hauptursachen: an fettige Kopfhaut (kein trockener), eine Ansammlung abgestorbener Haut oder Stylingprodukte oder ein hefeartiger Pilz namens Malassezia. Wenn Sie Shampoo kräftig in Ihre Kopfhaut einmassieren (nicht nur in Ihr Haar), kann dies die Produktansammlung heben. Wenn die Schuppenbildung jedoch anhält, verwenden Sie Shampoo mit Zink oder Salicylsäure, das Pilze, Ablagerungen und Öl behandelt. Versuchen Kopf & Schultern Classic Clean Shampoo ($ 6, amazon.com ). Jucken Sie nach ein paar Wochen immer noch? Möglicherweise müssen Sie Ihren Derm besuchen, um zu sehen, ob noch etwas los ist.

VERBUNDEN: 8 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Lockenstab wahrscheinlich falsch verwenden

Versteckte Täter

Inhaltsstoffe in einigen Haarprodukten können eine allergische Reaktion , sagt Maria Hordinsky, M.D., Professorin und Lehrstuhl für Dermatologie an der University of Minnesota in Minneapolis. 'Das Allergen ist oft ein Duftstoff oder ein Feuchtigkeitsmittel namens Propylenglykol.' Wenn Ihr ganzer Kopf juckt, hören Sie für eine Woche auf, diese Verdächtigen zu verwenden. Wenn die Irritation verschwindet, ersetzen Sie Ihre alten Produkte durch parfüm- oder PG-freie Optionen (für letztere probieren Sie die Alba Botanica Linie, erhältlich in Drogerien und bei Target.com ). Sengende Temperaturen von Styling-Werkzeugen wie Föhn, Bügeleisen und Lockenstab können auch die Kopfhaut austrocknen und Juckreiz verursachen. Halten Sie die Hitzeeinstellungen daher auf mittlerer Stufe.



Erfahren Sie, wie Sie feines Haar föhnen, damit es voll und wunderschön aussieht: .

.



Wenn Ihr Juckreiz nur an einer Stelle ist, kann es sich um eine Hauterkrankung handeln Schuppenflechte Joshua Zeichner, M.D., Direktor für kosmetische und klinische Forschung am Mount Sinai Hospital in New York City, sagt, eine Autoimmunerkrankung, die erhöhte, schuppige Stellen verursacht. Wenn Ihr Hautarzt feststellt, dass dies der Fall ist, verwenden Sie ein Shampoo mit Kohlenteer - klingt seltsam, aber es funktioniert - wie Neutrogena T / Gel Therapeutisches Shampoo ($ 5, amazon.com ). Ihr Arzt kann bei Bedarf stärkere Mittel verschreiben.

Was haben Frauen vor Tampons gemacht?

Auf der Suche nach einer neuen Ganzkörper-Feuchtigkeitscreme? Versuche dies Bio-Kokosöl , von dem unsere Boutique .

Ein Juckreiz, der selten ist, aber nicht ignoriert werden darf: Ein krustiger Fleck mit einem Durchmesser von etwa einem Viertel Zoll könnte eine präkanzeröse Läsion sein, die als aktinische Keratose bezeichnet wird und das Ergebnis einer langjährigen Sonneneinstrahlung ist, sagt Hordinsky. Etwa 10 Prozent davon werden krebsartig. Lassen Sie sich daher so schnell wie möglich von Ihrem Derm untersuchen und entfernen, falls erforderlich. Wehren Sie zukünftige Schäden ab, indem Sie ein speziell für die Kopfhaut entwickeltes Sonnenschutzmittel verwenden, z Bananenboot Sport Quik Dri Kopfhaut Spray (9,99 USD, jet.com ) - ja, auch im Winter.



Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Januar / Februar 2018 Ausgabe unserer. Holen Sie sich jetzt eine Kopie der Ausgabe an den Kiosken, um weitere gute Ratschläge zu erhalten!