Was eine Person zum Scherzen bringt - und wie Sie sicherstellen können, dass es Ihnen nie passiert

sharting.jpg Foto über Shutterstock

Sie haben sich wahrscheinlich schon einmal mit dem Begriff 'Sharting' beschäftigt. (Für die Uneingeweihten ist das Wort eine Kombination aus Scheiße und Furz, und es passiert, wenn Sie unfreiwillig kacken, wenn Sie versuchen, Gas zu geben.) Karten gegen die Menschlichkeit haben sogar eine Karte mit der Aufschrift: „Wenn Sie Furz und a ein bisschen kommt raus. ' Es ist lustig, weil es wahr ist. Hey, wir waren alle da ... ähm, richtig?



Anscheinend passiert Sharting, weil die meisten von uns die Kunst, unseren Darm zu entleeren, immer noch nicht beherrschen. 'Die häufigste Ursache ist die unvollständige Evakuierung des Stuhls', sagt Elana Maser, M.D., Assistenzprofessorin für Gastroenterologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai. 'Wenn der Darm zu viel Stuhl hält, können einige herausrutschen, wenn Blähungen (Luft) durchgelassen werden.'

VERBUNDEN: Warum gibt dir Laufen manchmal die Läufe?



Wenn es einmal in einem blauen Mond vorkommt, ist es keine große Sache, sagt Maser. Aber Sie können es noch seltener machen (d. H. Nie), wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf dem Topf sitzen, sicherstellen, dass Sie Ihren Darm vollständig entleeren, sagt sie.

wie man Sex interessanter macht



Sie sollten nicht das Gefühl haben, dass noch etwas drin ist. Wenn Sie dies tun, sitzen Sie etwas länger. Bringen Sie eine Zeitschrift mit und bleiben Sie eine Weile. 'Vielleicht können wir das von Männern lernen', sagt Maser.

VERBUNDEN: 8 Gründe, warum Sie nicht kacken können - und wie Sie das beheben können

mag mein bester Freund mich?

Aber was bedeutet es, wenn Sie regelmäßig sharting? Wenn Sie sich an mehr als ein paar Ausrutscher im letzten Jahr erinnern können, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit Ihrem Pooper nicht stimmt, sagt Maser. Das kann alles sein, was so ärgerlich, aber gutartig ist wie das Reizdarmsyndrom oder die Laktose- oder Fruktoseintoleranz, die alle Durchfall verursachen und die Wahrscheinlichkeit von Hopplappen erhöhen kann, wie z. B. ulzerative Proktitis, rektale Polypen, Hämorrhoiden oder Krebs. Diese verursachen jedoch normalerweise auch Rektalblutungen. Wenn also nur Gas und Kot aus Ihrem Eingang austreten, haben Sie wahrscheinlich keinen Grund zur Sorge, sagt sie.



VERBUNDEN: Haben Sie ein Reizdarmsyndrom - oder nur einen empfindlichen Magen?

Trotzdem tut es nie weh, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen (obwohl wir wissen, dass es peinlich ist). Zumindest hörst du auf, dein Höschen zu kacken.

Gif mit freundlicher Genehmigung von giphy.com