Was tun, wenn Ihr Tampon in Ihnen steckt?

Granitfelsen verklemmt zwischen Felsen, Kalifornien Eastcott MomatiukGetty Images

All diese Jahre, in denen Sie Ihre Periode bekommen, machen Sie zu einem Tampon-Experte jetzt rechts? Ähm, bis auf diesen herzzerreißenden Moment, in dem du deinen Tampon herausziehst und ... warte ... wo ist er? Hattest du überhaupt einen? Oder ist es... stecken? SOS.



Zuerst, atmen . Ein stecken geblieben Puffer ist häufiger und weit weniger ausgeflippt als Sie vielleicht denken. „Meistens vergisst eine Frau einfach, dass der Tampon darin ist, oder sie platziert einen zweiten, wobei sie den ersten vergisst“, sagt Jessica Kiley, Associate Professorin und Chefin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University.

wie du deinen g stop findest

Weitere gute Nachrichten: Ein Tampon hat eigentlich nirgendwo etwas zu tun - das Vagina Nur etwa drei oder vier Zoll tief, und die Öffnung Ihres Gebärmutterhalses ist viel zu klein, um einen Tampon durchzulassen, sagt Kiley. Ein Tampon geht also nie wirklich verloren ( Wütend ).



Trotzdem ist es nicht genau das, was Sie tun, wenn ein Tampon dort oben steckt wollen. Halten Sie diese Informationen für den Fall bereit, dass einer Ihrer Tampons Schurke wird.

Woher weiß ich, ob dort oben ein Tampon steckt?



Ihre Entladung gibt Ihnen einen Hinweis: Wenn sich die Farbe in ein dickes Gelb oder sogar ein bräunliches Rot ändert - ja, auch während Ihrer Periode -, könnte dies bedeuten, dass Sie dort oben einen Tampon zurückgelassen haben.

Dies gilt insbesondere in Kombination mit anderen verräterischen Symptomen wie einem muffigen oder fischartigen Geruch, der im Laufe der Zeit stärker (und übler) wird, zusammen mit Bauchkrämpfen, sagt Jessica Shepherd, MD, MBA, Gynäkologin und gynäkologische Chirurgin in Baylor Universitätsklinikum.

Können Sie Ihre Periode zweimal in einem Monat bekommen?
Verwandte Geschichte

Möglicherweise verspüren Sie sogar ein Druckgefühl, weil ein Tampon tiefer eingeklemmt ist oder weil Sie einen anderen eingesetzt haben (a.k.a., die Angst jedes Mädchens, wenn Sie einen anderen Tampon einsetzen).



Diese Symptome sind für sich genommen definitiv ein Zeichen dafür, dass möglicherweise ein Tampon steckt - und müssen ihn so schnell wie möglich entfernen. Aber eine Kombination dieser Symptome, zusätzlich zu Fieber, Übelkeit, Erbrechen oder Körperausschlag, könnte auf etwas Schwerwiegenderes hinweisen, wie z Toxisches Schock-Syndrom (TSS), was passiert, wenn Bakterien durch winzige Tränen in Ihrer Vagina in den Blutkreislauf gelangen. Dies ist zwar selten, aber je länger Sie dort oben einen Tampon haben (etwa länger als die empfohlenen acht Stunden), desto größer ist das Risiko für TSS. Es ist also noch mehr Grund, ihn herauszufischen.

Okay, was mache ich, wenn ein Tampon steckt?

Keine Panik - im Ernst. Deine Muskeln spannen sich an, wenn du Angst hast, sogar die dort unten. Wenn Sie Ihre Beckenmuskeln zusammenziehen, kann es schwieriger sein, den Tampon zu lokalisieren und zu entfernen.

DIY ist definitiv in Ordnung. Profis empfehlen, über einer Toilette zu hocken oder mit einem Fuß auf einem Toilettendeckel oder einer Badewannenkante zu stehen, damit sich Ihr Becken in einem Winkel befindet, der Ihnen den Zugang zum Tampon erleichtert.

Vorteile von Liegestützen für Frauen
Verwandte Geschichte



Führen Sie mit sauberen Händen (und schneiden Sie bitte die Nägel!) Einen Finger ein und streichen Sie vorsichtig herum, um ihn zu lokalisieren. Greifen und leicht ziehen. Mach dir keine Sorgen, du wirst dich nicht verletzen oder Schaden anrichten, wenn du nach oben greifst, sagt Kiley, der empfiehlt, etwas Schmiermittel in der Nähe zu haben, um den Zugang zu erleichtern.

Sobald der Tampon da draußen ist, warnt Shepherd vor Duschen. Spülen Sie stattdessen Ihre Vagina kurz mit einem Duschkopf aus, um Blut oder Ausfluss zu entfernen. An einem Tag sollten Sie beschwerdefrei und wieder zu Ihrer Norm zurückkehren.

Was ist, wenn ich es nicht finde, aber etwas immer noch nicht stimmt?

Rufen Sie Ihren Arzt an. Es gibt nichts, worüber man sich schämen müsste - sie sehen solche Sachen die ganze Zeit. Vorteile einer kompetenten Hilfe? Sie erhalten eine vollständige Frontansicht im Vergleich zu kaum einer Ansicht, wenn Sie es selbst tun (Yoga kann Sie nur dazu bringen so flexibel). Außerdem verfügt Ihr Gynäkologe über alle notwendigen Werkzeuge, um dort aufzustehen - wie ein Spekulum, sagt Shepherd.

Ein weiterer Grund für einen Besuch? Verschlechterte Symptome, insbesondere wenn Fieber, Schmerzen oder erhöhter Gestank ins Spiel kommen. Sicher ist es selten, aber auch hier ist TSS kein Scherz. Lassen Sie also Dr. Google hinter sich und lassen Sie sich von Ihrem Arzt IRL beraten, um sicher zu gehen.