Was Ihre Periode Blutkonsistenz über Ihre Gesundheit bedeutet

Periode Blut Clare Austen-Smith

Selbst wenn Sie die meiste Zeit Ihres Lebens regelmäßig jeden Monat Ihre Periode hatten, ist es völlig normal, Fragen zu haben, was genau aus Ihrem Körper kommt - zumal die Konsistenz von Menstruationsblut nicht immer gut ist.



'Eine lustige Tatsache ist, dass sich Menstruationsblut von Blut irgendwo anders im Körper dadurch unterscheidet, dass es normalerweise nicht gerinnt, was sinnvoll ist, denn wenn das Blut sofort gerinnt, würde es nicht herauskommen', sagt Obgyn Jennifer Ashton , M.D.

Verwandte: 7 Gründe, warum Ihre Periode schwerer als üblich ist

Wenn sich Ihre Periode also vom Blut in anderen Teilen Ihres Körpers unterscheidet, wie soll sie dann aussehen? Obwohl Ashton feststellt, dass es keine strenge wissenschaftliche Analyse der Viskosität der Menstruation gegeben hat: „Ich denke, der beste Weg, dies zu beschreiben, ist, dass es nicht dünn wie Kool-Aid und nicht dick wie Ketchup sein sollte. ” Die Konsistenz Ihres Periodenbluts liegt normalerweise irgendwo dazwischen.



Das ist natürlich nicht immer der Fall. Folgendes bedeutet es, wenn Ihr Menstruationsblut…

American Crime Staffel 3 Sendedatum

Dick und klumpig



In schweren Zeiten bemerkt jede Frau gelegentlich ein Blutgerinnsel in ihrer Toilettenschüssel, und das ist absolut in Ordnung. gemäß CDC Blutgerinnsel, die kleiner als ein Viertel sind, sind keine große Sache. 'Aber je größer und größer die Gerinnsel, desto bedeutender ist es', sagt Ashton. 'Frauen sollten keine großen Sachen aus ihrer Unterwäsche ziehen oder sie in der Schüssel sehen. Das ist nicht normal. ' Große Blutgerinnsel können ein Zeichen für etwas Hormonelles oder ein kleines, nicht krebsartiges Wachstum in der Gebärmutter sein, das als Uterusmyom bezeichnet wird. EIN Studie Laut dem Birmingham Women's Hospital haben bis zu 70 Prozent der Frauen vor dem 50. Lebensjahr Uterusmyome. Obwohl viele keine negativen Auswirkungen haben, können einige zu Schwangerschaftsproblemen und Schmerzen führen. Es lohnt sich daher, mit einem Arzt zu sprechen Stellen Sie sicher, dass alles in Ordnung ist.

So stellen Sie sicher, dass Sie eine glückliche und gesunde Vagina haben.

.

Dünn und wässrig

Während einige Frauen nur dazu neigen, leichtere Perioden zu haben, könnte dünnes und wässriges Blut auch ein Zeichen für etwas anderes sein. „Wenn Sie einen wässrigen Ausfluss sehen, egal welche Farbe er hat, kann er im Allgemeinen von einem Ovarialtumor oder einem Eileitertumor stammen“, sagt Ashton und merkt an, dass es ohne eine tatsächliche Untersuchung schwer zu sagen ist. Sie sollten also auf jeden Fall buchen Ein Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie feststellen, dass Ihre Periode merklich dünner ist als gewöhnlich.

Verbunden: Warum furzst du mehr über deine Periode?

Rutschig und schleimig



Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Periode etwas glatter als gewöhnlich ist, liegt dies wahrscheinlich nur daran, dass Ihr Menstruationsblut mit etwas Zervixschleim vermischt wurde. „Im Kanal, der zur Gebärmutter führt, befinden sich schleimproduzierende Zellen“, sagt Wysocki. Dieser Schleim hilft tatsächlich dabei, Spermien zu schützen und in die Eizelle zu leiten - oder kann sich auch verdicken, wenn er durch hormonelle Verhütungsmittel beeinflusst wird, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Unabhängig davon ist es keine große Sache, wenn ein Teil davon mit Ihrem Periodenblut vermischt wird.

Natürlich kennen Sie Ihren Körper am besten. Wenn also etwas nicht stimmt, vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Frauenarzt.